Neben der ersten Beta von Windows 7 kann jetzt auch der Windows Home Server heruntergeladen werden.

Windows Homeserver steht zum Download bereit.

Wer mit mehreren Computern und sonstiger Peripherie arbeitet und diese gemeinsam nutzen möchte, könnte an Microsofts Windows Home Server interessiert sein.

Microsoft stellt eine ISO-Datei für das Brennen auf DVD kostenlos bereit. Es handelt sich natürlich um eine Testversion, welche aber immerhin 120 Tage ihren Dienst verrichtet. Genug Zeit, um das System kennenzulernen. Das Betriebssystem enthält auch den Power Pack 1, welcher diverse Fehler beseitigt. Die Downloadgröße beträgt maximal 827,9 MB.

Um das Betriebssystem nutzen zu können empfiehlt Microsoft einen Computer mit 1 GHz Pentium III bzw. vergleichbarer Prozessor oder schneller. Außerdem sollte der Rechner mindestens über 512 MB RAM, besser aber mehr, verfügen.

Auch für das Netzwerk werden gewisse Vorraussetzungen genannt. Ein Breitband Router mit 100 Mbps oder schneller muß für den Betrieb des Home Servers vorhanden sein.

Das System lässt sich nur dann 120 Tage lang nutzen, wenn man sich auf der Windows Home Server Connect Seite registriert. Man erhält dann einen Produktschlüssel.