Firefox 3.0.8 behebt zwei kritische Sicherheitslücken der Vorgängerversion!

Zwei kritische Sicherheitslücken wurden mit Firefox 3.0.8 behoben.

Schon nach relativ kurzer Zeit bringt Mozilla die nächste Version ihres Browsers unter die Leute. Bei 3.0.8 handelt es sich um eine Sicherheitsrelease, welche zwei kritische Lücken behebt.

Ein kritisches Leck war die willkürliche Code-Ausführung durch das XUL <tree> Element. Desweiteren gab es noch ein XSL Transformation Problem, welches zu Speicherfehlern führen konnte. Nur zwei Probleme, aber eben kritisch.

Wer sich also nicht ungewollt Code einfangen möchte der durchaus auch ausgeführt werden könnte, sollte unbedingt schnellstens ein Update seines Firefox durchführen. Wer den Browser bereits am Laufen hat, kann das Update ja komfortabel über "Hilfe -  Nach Updates suchen..." erhalten bzw. es lässt sich auch ein automatisches Update einstellen.

Für alle die den Browser noch nicht kennen, gibt es das geniale Mozilla-Teil hier bei uns im Downloadbereich unter Allgemein.