Mit Version 4.2.2 wurde der beliebte Linux-Desktop KDE und seine Anwendungen wieder weiter verbessert und Fehler behoben.

KDE 4.2.2 schneller und besser.

Neben Gnome ist KDE mit seinen zahlreichen Anwendungen wohl der am häufigsten genutzte Linux-Desktop. Fleißig arbeitet man immer wieder an Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Auch die neueste Release bringt wieder interessantes mit sich.

Das unter dem Codenamen Cano veröffentlichte KDE 4.2.2 enthält unter anderem einen Stabilitätsfix für KRunner. Außerdem wurde die Performance für KMail weiter verbessert. Die Synchronisation von zwischengespeicherten IMAP-Accounts läuft nun schneller ab. Auch am Aussehen wurde einiges verändert, was das Lesen von Emails angenehmer machen soll.

Auch die Rendering-Engine KHTML wurde optimiert und soll jetzt schneller sein. Zum Beispiel wurde das Rendern von Text optimiert. Weiterhin wurde die Unterstützung für CSS-Selektoren verbessert.

Genaueres und auch die Downloadlinks für das neueste KDE gibt es unter http://kde.org/announcements/announce-4.2.2.php