Der beliebte Email-Client Thunderbird bringt mit Version 5 zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen.

Mozilla Thunderbird 5.0 ist erschienen!

Emails verwalten, senden und empfangen. Dafür braucht man nicht unbedingt Microsoft Mail oder Outlook usw. Völlig kostenlos zu haben, schätzen tausende Anwender schon lange den Email-Client Thunderbird von Mozilla.

Thunderbird ist nun in Version 5 erschienen, wobei man die Nummer 4 einfach übersprungen hat. Man wollte wohl auf die gleiche Zahl wie beim Browser kommen.

Mozilla verspricht für den neuen Thunderbird eine verbesserte Reaktionszeit sowie eine schnellere Ladezeit. Der Client basiert auf der neuen Mozilla Gecko 5 Engine.

Es gibt einen neuen Add-ons Manager. Der Wizard für das Setup von Email-Konten wurde überarbeitet und verbessert. Es gibt eine neue Informationsseite für bekannte Fehler.

Tabs können jetzt umgeordnet und in unterschiedliche Fenster gezogen werden. Bei Email-Anhängen wird nun auch deren Größe mit angezeigt. Plugins können nun standardmäßig auch in RSS-Feeds geladen werden.

Es gibt außerdem diverse Theme-Fixes für Windows Vista und Windows 7. Bei der Unterstützung von Plattformen hat man sich von Power PC am Mac verabschiedet. Es werden jedoch Universal-Builds für den Mac mit 32 Bit und 64 Bit weiterhin unterstützt.

Insgesamt wurden laut Mozilla über 390 Plattform-Fixes vorgenommen, welche die Geschwindigkeit, Performance, Stabilität und Sicherheit verbessern sollen. Gute Gründe für ein schnelles Upgrade, aber auch gute Gründe für einen eventuellen Wechsel zu dieser sehr guten Email Applikation.