VEGAS Pro 21

ahadesign-test-neat-projects-3-professionalMit vielen neuen Funktionen und Erweiterungen wartet NEAT projects 3 professional von FRANZIS auf. Hier die Neuerungen im Test.

NEAT projects 3 professional von FRANZIS für die komfortable und schnelle Entfernung störender Objekte in Fotos ist nun bereits seit Mai 2022 erhältlich. Zeit, die neuen Features des Windows-Programms mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf NEAT projects 3 professional unter Windows 11. Es geht primär um die wichtigsten neuen Features. Für umfassende Informationen stehen hier auch die Testberichte zu den Vorversionen zur Verfügung, die im Artikel verlinkt sind.

Störende Objekte oder Menschen aus Fotos entfernen

neat-projects-3-professional-test

Es gibt kaum Sehenswürdigkeiten, die nicht von Touristen umlagert sind und wer ist schon bei einem Dom-Besuch alleine? Natürlich kann man sich mit Bildbearbeitungsprogrammen daran versuchen, störende Objekte oder Menschen aus Fotos zu entfernen, was besonders bei größeren Menschenansammlungen jedoch zur langwierigen Herausforderung werden kann und oft gelingt es gar nicht.

Zum Glück kann man sich einem Trick bedienen, um Bilder richtig sauber zu bekommen. Es werden einfach mehrere Aufnahmen der selben Örtlichkeit mit versetzter Zeit gemacht. Vergleicht man dann die gemachten Fotos miteinander, befinden sich Personen oder sonstige, bewegte Objekte, nie an der gleichen Position in einem Motiv. Nun müssen nur noch die Aufnahmen zusammengerechnet und mit einem Bildbearbeitungsprogramm entsprechend maskiert werden. Die unerwünschten Objekte sind dann verschwunden.

Was sich so einfach anhört, kann aber viel Aufwand und Mühe bedeuten. An eine Maskierung von Hand sollte man gar nicht erst denken, es sei denn, man hat sehr viel Zeit. Eine Software muss also her, die solche Probleme möglichst automatisch erledigt und genau das tut NEAT projects 3 professional von FRANZIS. Das Fotoprogramm aus deutscher Entwicklung entfernt störende Objekte durch Zusammenrechnen und automatischem Maskieren einer Aufnahmeserie und kann auch das Gegenteil. Es ist somit auch kein Problem, Objekte hinzuzuaddieren, was ein interessanter Effekt ist.

Einige Merkmale von NEAT projects 3 professional im Überblick:

  • 4K Ultra-HD User-Interface
  • Störende Personen und Objekte werden aus Fotosequenzen entfernt
  • Bis zu 500 Bilder für eine Aufnahmeserie
  • Auch aus Videos Bewegungssequenzen laden
  • 90 verschiedene Effekte im Expertenmodus
  • Einzelanwendung und Adobe Lightroom Classic Plugin

 

Einige Neuerungen von NEAT projects 3 professional zusammengefasst:

  • Automatische Analysefunktion für Bildabweichungen
  • Image-Stepping zum Abschalten jedes zweiten oder dritten Bildes
  • Bewegungssequenzen aus Videos
  • Focus-Peaking-Analyse
  • Virtuelle Mikrodetails
  • Selektive Echtzeit-Farbbearbeitung in Ebenen mit Farbmodul
  • Eigene Presets mit 90 verschiedenen Effekten erstellen
  • Neue Presetkategorien Landschaft und Architektur
  • Alle Presets neu überarbeitet und abgestimmt
  • 31 neue Ebenenverrechnungsmethoden
  • Körnungsmodul mit zusätzlichen Farbräumen HSV und HSL
  • Smarter Modus für zeichenbare Effekte im selektiven Zeichnen
  • Bildsequenzen mit bis zu 500 Bildern
  • Composing mit 8 Ebenen im selektiven Zeichnen
  • Bereichsschutz mit über 100 Varianten in diversen Modulen
  • 500 Korrekturbereiche für die Sensorfehlerkorrektur mit Profil-Export/-Import
  • Verbessertes RAW-Modul
  • Bildvorbereitung mit neuem Modus Ultra für die Ausrichtung
  • Bildspeicherung mit Skalierungsmodul

 

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf NEAT projects 3 professional unter Windows 11. Es geht hier primär um die Neuerungen. Wollte man das gesamte Programm vorstellen, würde das den Rahmen sprengen. Das ist aber auch gar nicht nötig, denn hier im Bereich Tutorials -> Bildbearbeitung sind sehr ausführliche Testberichte auch der beiden Vorversionen zu finden, die keine Fragen offen lassen dürften.

 

Preise und Verfügbarkeit von NEAT projects 3 professional

Es macht Sinn, sich die kostenlose Testversion von NEAT projects 3 professional über die Produktseite zu NEAT projects 3 professional bei FRANZIS zu holen, um alle folgenden Ausführungen mit eigenen Bildern sofort nachvollziehen zu können. Wer gleich zugreifen möchte, findet zudem auch eine günstigere Upgrade-Version für alle Besitzer der Vorversion.

Hier zu NEAT projects 3 professional für 99,95 €

Hier zum NEAT projects 3 professional Upgrade für 59,95 €

 

Modus Ultra für die Ausrichtung

bildausrichtung

Beim Laden einer Motivreihe werden die Bilder in NEAT projects 3 professional automatisch ausgerichtet, was recht gut funktioniert und ein Stativ beim Fotografieren deshalb nicht zwingend nötig ist. Standardmäßig ist die Ausrichtung auf Hoch eingestellt. Neu hinzugekommen ist der Modus Ultra, der noch genauer ausrichtet, jedoch auch mehr Leistung auf dem Computer benötigt. Wird man meist nicht brauchen, aber es ist auch kein Schaden, diesen Modus zu haben.

Image-Stepping

bildsequenzberechnung

Mit der Image-Stepping-Funktion kann jedes zweite oder dritte Bild einer Sequenz abgeschaltet werden. Bei größeren Motivreihen könnten so unnötige Bilder von der Berechnung ausgenommen werden, was dann natürlich zu einer schnelleren Verarbeitung führt. Werden Bilder über die jeweiligen Buttons im Bereich der Bildsequenzbearbeitung abgeschaltet, sind sie ausgegraut dargestellt. Natürlich lassen sich die Bilder jederzeit auch wieder aktivieren.

Focus-Peaking-Analyse

focus-peaking

Im Bereich Postprocessing befindet sich ganz unten in der rechten Spalte die Focus-Peaking-Analyse. Mit einem Klick startet die Analyse und ist augenblicklich auch schon fertig. Das Foto wird ausgegraut und die Schärfebereiche im Bild blau eingefärbt. Wie die Schärfe im Bild verteilt ist, lässt sich gut über das Histogramm der Focus-Peaking-Analyse ablesen. Auf der linken Seite werden weichere und auf der rechten Seite schärfere Pixel abgebildet. Über einen Schieberegler für die Schärfegrenze kann bestimmt werden, wie fein das Analyseergebnis ausfällt.

Interessant ist die Möglichkeit, die eingestellte Schärfegrenze als weiche Maske speichern und z. B. für das selektive Zeichnen nutzen zu können. Damit ist die Focus-Peaking-Analyse nicht nur eine rein informative Funktion.

Virtuelle Mikrodetails

mikrodetails

Mit Mikrodetails kann ein Bild enorm gewinnen und noch besser ist es natürlich, wenn die Details an das Motiv angepasst zum Einsatz kommen. Für diesen Zweck gibt es in NEAT projects 3 professional acht Vorgaben, die einfach nach Bedarf angeklickt werden. Angeboten wird Landschaften, Blumen, Gebirge, Tiere, Architektur, Technologie, Porträts und Dokumente. Nachdem eine Vorlage aktiviert wurde, kann die Intensität der Mikrodetails über einen Schieberegler noch fein angepasst werden. Ansonsten muss man selbst nicht tätig werden, um immer die perfekten Mikrodetails für sein Foto zu erhalten. Dennoch gibt es auch noch die Möglichkeit, Farbtöne zu maskieren, was zum Beispiel für Himmel usw. nützlich ist.

Farbmodul

farbmodul

NEAT projects 3 professional bietet eine selektive Echtzeit-Farbbearbeitung in Ebenen mit Farbmodul. Auch das Farbmodul ist im Postprocessing-Bereich in der rechten Spalte ziemlich weit unten zu finden. Mit der Pipette kann eine Quellfarbe direkt aus dem Bild gewählt werden. Ansonsten kann auch eine Farbe aus einem Farbkreis entnommen werden. Die Farbe kann nun durch Ziehen der Anfasser im großen Farbkreis und auch über Schieberegler nach Wunsch angepasst werden. Für weitere Farben wird einfach eine von 10 möglichen, neuen Ebenen angelegt. Das funktioniert sehr einfach, intuitiv und bringt schöne sowie schnelle Ergebnisse.

Körnungsmodul mit zusätzlichen Farbräumen HSV und HSL

koernung

Der Modus RGB im Körnungsmodul sorgt für ein gleichmäßiges Korn in allen Bildbereichen. HSV erzeugt in farbintensiven Bereichen weniger Korn als in den anderen Bereichen. HSL erzeugt dagegen mehr Korn in den farbintensiven Bereichen. Zudem gibt es die drei Qualitätsmodi Körnig, Ausgewogen und Fein, die einfach über das Aufklappmenü ganz oben im Körnungsmodul ausgewählt werden.

Über 100 Varianten für Bereichsschutz

bereichsschutz

Für RAW-Modul, Optimierungsassistent, Körnungsmodul und virtuelle Mikrodetails gibt es jetzt mehr als 100 Varianten für den Bereichsschutz, womit sich unter anderem Farben, Lichter usw. schützen lassen.

Sensorfehlerkorrektur

sensorfehlerkorrektur

Unter manuelle Korrekturen in der rechten Seitenspalte von NEAT projects 3 professional kann das Korrekturfenster geöffnet werden. Die hier verfügbare Sensorfehlerkorrektur arbeitet ganz hervorragend und erlaubt in dieser Version von NEAT projects 3 professional bis zu 500 Korrekturbereiche, was eine ganze Menge ist. Zudem können Profile exportiert und importiert werden.

Weitere Features von NEAT projects 3 professional

presets

Es gibt noch diverse weitere Features, die sicher nicht alle hier gezeigt werden müssen. Wie bereits weiter oben erwähnt, empfiehlt es sich, die kostenlose Testversion zu nutzen und alles selbst auszuprobieren. Wer gleich kauft, macht sicher auch nichts falsch.

NEAT projects 3 professional ist sicher eine ausgereifte Software, wie Features wie die automatische Analysefunktion für Bildabweichungen, die Möglichkeit Bewegungssequenzen aus Videos laden zu können, die 31 neuen Ebenenverrechnungsmethoden, eigene Presets mit 90 verschiedenen Effekten erstellen zu können, das nochmals verbesserte RAW-Modul, der smarte Modus im selektiven Zeichnen, die Bildspeicherung mit Skalierungsmodul und vieles mehr, zeigen.

Fazit und Empfehlung

ahadesign-empfehlung-neat-projects-3-professionalSchon die Vorversion hatte viele Werkzeuge und Funktionen an Bord, die einen großen Umfang an Möglichkeiten gaben. Mit NEAT projects 3 professional haben die Entwickler nochmal einen Drauf gesetzt und die nützliche Software zur Entfernung störender Objekte abermals sinnvoll aufgewertet.

NEAT projects 3 professional ist somit auf dem aktuellen Stand der übrigen Projects-Programme von FRANZIS. An der Performance kann man nicht meckern und die Resultate sprechen für sich.

Damit ist auch die dritte Version von NEAT projects professional für alle Fotografen und Bildbearbeiter zu empfehlen.

Speichern
Cookies Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Essential
Für grundlegende Funktionalität der Website notwendig
Website
Akzeptieren
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Diverse
Akzeptieren
Ablehnen
Functional
Tools, die Ihnen beim Navigieren auf der Website mehr Funktionen bieten, dies kann soziales Teilen einschließen.
Osano
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Webseite zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen