Internet Tutorials

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Online MarketingHeutzutage ist eine vernünftige Online-Strategie unumgänglich, wenn über eine Internet-Präsenz vertriebene Produkte und Dienstleistungen wirkungsvoll der gewünschten Zielgruppe dargeboten werden sollen. Hierbei eröffnen sich viele Möglichkeiten und somit lässt sich leider auch vieles falsch machen.

Um potenzielle Kunden ganz gezielt auf die eigene Internetpräsenz zu lenken, müssen oft ganze Bündel von Maßnahmen getroffen werden. Hier empfiehlt es sich in jedem Fall, auf die Kompetenz und Erfahrung von Profis zu setzen, ansonsten kann eine Strategie auch nach hinten losgehen.

Produkte und Dienstleistungen optimal vermarkten!

Ahadesign Online MarketingDas Internet bietet so viele Möglichkeiten und immer mehr Plattformen, so daß sich auch für kleinere Unternehmen gute Chancen im Wettbewerb mit Konkurrenten ergeben können. Das ermutigt natürlich auch viele Menschen, ein Online-Geschäft zu starten. Die Gefahr, hier in einer unüberschaubaren Masse unterzugehen, ist nicht gerade gering. Somit kann das Internet sowohl Fluch, als auch Segen sein.

Es ist also zwingend erforderlich, eine gut durchdachte und möglichst effektive Strategie zu fahren. Natürlich umfasst dies einen ganzen Katalog an Maßnahmen, die jedoch auch zielgerichtet eingesetzt werden sollten.

Online-Marketing ist wichtig und sollte zielgerichtet sein

Optimierung für Suchmaschinen!

Was neben einem attraktiven Produkt oder Dienstleistung zu den Selbstverständlichkeiten gehört, ist zunächst eine Optimierung für Suchmaschinen. Wer hier auf ein gutes Contentmanagement-System oder ein gutes Shop-System setzt, ist klar im Vorteil. Oft lassen sich hier diverse SEO-Tools ohne fundiertes Fachwissen relativ leicht installieren und einsetzen.

Und natürlich sollte ein performanter Server für die eigene Internetpräsenz zum Einsatz kommen. Potenzielle Kunden warten normalerweise nicht, bis eine langsame Shopseite endlich geladen ist. Man kann somit auch selbst einiges für die Suchmaschinenfreundlichkeit und die Seitenbesucher tun. Deutlich besser fährt man in der Regel aber auch hier mit einer spezialisierten Agentur.

Werbemaßnahmen!

Neben der Optimierung für Suchmaschinen ist oft auch eine Listung in diversen Preisvergleichsportalen wünschenswert. Der bzw. die Links zur eigenen Internetpräsenz sollten möglichst weit verbreitet werden.

Geeignete Maßnahmen sind hier zb. Werbung über soziale Medien und Newsletter oder via E-Mail, aber auch Banner- und Videowerbung und nicht zu unterschätzen, Textlinks oder ganze Artikel auf möglichst hochwertigen und relevanten Webseiten. Natürlich ist dies alles mit etwas Kosten verbunden.

Hochwertige Inhalte!

Eine gute Möglichkeit die eigene Bekanntheit zu steigern ohne viel Geld ausgeben zu müssen, ist die Erstellung von hochwertigen Inhalten. Betreibe ich zb. einen Shop für Satelliten-Receiver, kann ich in einem zugehörigen Blog über neue HD-Sender schreiben. Oder ich erstelle bebilderte hilfreiche Anleitungen oder Videos für den Umgang mit den im Shop erhältlichen Geräten usw.

Weitere Gratis-Maßnahmen wären Antworten auf relevante Beiträge in fremden Foren oder Blogs. Weniger sinnvoll erscheint es, mit seinen Preisen immer der Günstigste sein zu wollen. Das funktioniert meistens nicht. Selbst große Shops wie Amazon sind längst nicht mehr die günstigsten Anbieter. Viel wichtiger ist es, mit guter Qualität und sehr gutem Support zu punkten. Das kommt beim Verbraucher immer gut an.

Professionelles Vorgehen!

Natürlich gibt es noch viele weitere Vorgehensweisen. Sicher könnte man damit ein ganzes Buch füllen. Wichtig ist, nicht alles auf einmal und völlig durcheinander ausreizen und einsetzen zu wollen. Das wäre auf keinen Fall effektiv.

Prioritäten setzen und optimal nutzen

Wer professionell vorgehen möchte, sollte auch nicht der Versuchung unterliegen, alles selbst machen zu wollen. Wie schon seit früheren Zeiten beim Webdesign, herrscht auch beim Online-Marketing manchmal noch immer die Meinung vor, das könne bei Einsatz des gesunden Menschenverstandes alles nicht so schwer sein.

Allerdings zeigt einem gerade der gesunde Menschenverstand augenscheinlich, ob hier der 14-jährige Enkel oder ein ausgebildeter Webdesigner am Werk war. Beim Online-Marketing ist das nicht immer sofort ersichtlich, mündet aber meist in Erfolglosigkeit und führt damit früher oder später auch zur Aufgabe des Geschäftes. Die Materie ist nun mal kompliziert und umfangreich, das sollte man sich immer vor Augen halten.

Finanzieller Aufwand für Online Marketing!

Es muss also von vorne herein eine vernünftige und nachhaltige Absatzwirtschaft betrieben werden, um nicht irgendwann den Super-Gau zu erleiden.

Umfassende Online-Marketingleistungen

Erfahrungsgemäß investiert man für die Beauftragung einer guten Online-Marketing-Agentur weitaus weniger finanzielle Mittel, als der Schaden durch eine schlechte oder gar keine Strategie betragen würde.

Durch die gezielte Beratung einer seriösen Agentur gibt man Geld auch nur für wirklich notwendige Bereiche aus. Und natürlich ist auch der zeitliche Aufwand nicht zu unterschätzen, den man ohne Agentur betreiben müsste.

Wie in allen Bereichen, gibt es leider auch im Online-Marketing immer wieder schwarze Schafe. Man sollte schon genau aufpassen, wem man hier vertraut und auf Referenzen bestehen.

Ganz auf eine Agentur zu verzichten dürfte für die meisten Betreiber einer gewinnorientierten Webpräsenz eher kontraproduktiv sein und kann deshalb nicht wirklich empfohlen werden.

Letztlich ist jeder selbst seines Glückes Schmied.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen