Joomla Tutorials

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Manche Anwender finden die Login/Logout-Prozedur mit Joomla zu umständlich oder auch zu platzfressend. Es soll aber auch einfacher gehen.

Joomla Login Logout

Logout/Login Link und Quick Logout für Joomla!

Mit den Bordmitteln von Joomla können sich registrierte User entweder über einen Menülink, oder über ein Login-Formular welches in einer Modulposition dargestellt wird, einloggen.

Um die Modulposition zu nutzen, sucht man sich unter Erweiterungen -> Module das Modul "Anmeldung" und vergibt dafür eine gewünschte Position im Template.

Login Formular - Optionen

Wie man sieht, lässt sich in den Basisoptionen alles Wichtige wie URL-Weiterleitung beim An- und Abmelden usw. einstellen. Im Frontend sieht es dann so aus:

Login Form - Frontend

Nach dem Anmelden ändert sich der Inhalt dieses Moduls und der Anwender kann sich hier auch wieder schnell ausloggen. 

Logout Modul

Eigentlich schon eine schöne Sache. Aber manche Seitenbetreiber stören sich ein wenig an dem Modul. Gerade für das Anmelden benötigt es doch etwas Platz. Das geht aber auch kurz und knapp.

Einige Entwickler haben sich Gedanken gemacht und bieten mehr oder weniger brauchbare Lösungen an. Soll das An- und Abmelden unbedingt mit einem Modul erledigt werden, kann für diesen Zweck auch die Erweiterung "Logout Link" installiert werden.

Das Modul Logout Link bietet fast die gleichen Einstellungsmöglichkeiten, wie das Joomla Anmelden-Modul.

Logoutlink - Basisoptionen

Der Logout Redirect entspricht also der Seiten-Weiterleitung nach dem Abmelden und der Login Redirect der entsprechenden Weiterleitung zu einer Seite nach dem Einloggen. 

Wie bei Modulen üblich, wird natürlich auch hier eine Position vergeben und der Status des Moduls auf "Freigegeben" eingestellt. Auf der Frontpage sieht es nach dem Abspeichern dann so aus:

Logoutlink - Einloggen

Hier wird schon mal wesentlich weniger Platz verbraucht, als das beim originalen Login-Modul der Fall ist. Ein Klick auf "Einloggen" öffnet dann das Joomla Anmeldeformular im Contentbereich. 

Anmeldeformular

Das gleiche Formular würde übrigens auch erscheinen, wenn man im Menü einen Login-Button definiert. Also zb. unter Menüs -> Hauptmenü -> Neuer Menüeintrag.  

Hier kann ganz oben ein Menütyp mit Klick auf den Button "Auswählen" gewählt werden.

Menütyp

Dort im Bereich Benutzer wählt man dann einfach "Anmeldeformular" mit einem Klick darauf aus. 

Menütyp - Anmeldung

Und auch hier kann eine Weiterleitung zu einer gewünschten Seite nach der An- bzw. Abmeldung definiert werden. Auch kann hier noch ein Beschreibungstext welcher auf der Frontseite angezeigt wird, eingetragen werden. 

Anmelden - Basisoptionen

Hier würde also ein Menü-Button für den Login verwendet, während bei der Erweiterung Logoutlink ein Modul mit entsprechendem Link verwendet wird. 

Das Modul bietet nach dem Anmelden dann sofort einen Button zum Ausloggen an. Komischerweise ist es beim Einloggen nur Text und kein Button.

Logoutlink - Ausloggen

Beim Modul reicht jetzt also ein einziger Klick und man ist wieder ausgeloggt. Wird nur das Menü genutzt, muss zum Abmelden wieder der Login-Button geklickt werden. Dann erscheint ein Abmelden-Button im Contentbereich der Seite. 

Das Modul Logoutlink benötigt somit auf jeden Fall weniger Platz als das original Modul. Logoutlink ist kostenlos und ohne Zwangsregistrierung für Joomla 1.6 und 1.7 zu bekommen.

Der Download-Link funktioniert leider nicht mehr und wurde entfernt.

Für Joomla 1.5 benötigte man eine solche Extension gar nicht. Ebenso gut konnten zb. zwei neue Custom Module verwendet werden. Dazu wurde unter Erweiterungen -> Module der Modultyp "Eigene Inhalte (Leeres Modul) gewählt.

Modultyp - Leeres Modul

In einem dieser Module wurde einfach der Loginlink und natürlich der passende Titel eingetragen. Im anderen das Gleiche für den Logout. Für das Modul mit dem Login wurde die Zusgriffsebene auf Public bzw. Öffentlich eingestellt. Für das Logout-Modul wählte man Registered. 

Zugriffsebene

Mit Joomla 1.6 geht das nicht mehr so einfach. Es ist immer anzuraten, eigentlich unnötige Drittanbieter-Erweiterungen nicht zu installieren. Das könnte auch unter dem Gesichtspunkt Sicherheit relevant sein. Und warum sollte man Joomla unnötig aufblähen? Für Joomla 1.6 und 1.7 macht das hier vorgestellte Modul aber Sinn. 

Ebenso wie für die Methode mit dem Modul, gibt es eine Drittanbieter-Erweiterung auch für die Methode mit dem Menü. Angeboten wird hier die ebenfalls kostenlose und für Joomla 1.6 und 1.7 erhältliche Komponente Quick Logout.

Nach der einfachen Installation findet man einen Eintrag unter Erweiterungen -> Komponenten.

Quicklogout

Einstellen lässt sich hier allerdings rein gar nichts. Lediglich ein englischer Text mit einigen Instruktionen ist hier zu finden. Diese Komponente stellt nun einen Login-Button für ein Menü zur Verfügung. Ja richtig, das haben wir wie weiter oben beschrieben ja in Joomla sowieso schon dabei. Mal sehen was es bringt. 

Als erstes wird im Backend unter Menüs das gewünschte Menü aufgerufen. Dann wird ein neuer Menüeintrag erstellt. Dazu kann man sich nun des Menütyps "Quick Logout" bedienen.

Quicklogout - Menütyp

Loggt man sich mit dem herkömmlichen Login-Button ein, kann man sich wunderbar mit nur einem Klick auf den Quick-Ausloggen Button wieder abmelden. Ob das nun die Installation einer zusätzlichen Komponente rechtfertigt, darf sicher bezweifelt werden. 

Quick Logout will aber noch mehr bieten. Auch das Anmelden soll mit nur einem Klick funktionieren. Allerdings müsste dann zuerst mal unter Benutzer -> Zugriffsebenen eine neue Benutzergruppe für Gäste erstellt werden.

Dann soll mit einem zweiten Menübutton das Ein- und Ausloggen mit einem Klick möglich sein. Sehr umständlich und wie schon das vorgestellte Modul nicht wirklich überzeugend.

Hier geht es zum Quick Logout - Download.

Vielleicht wird ja noch an einer besseren Lösung für diese Zwecke gearbeitet. Die richtigen Ansätze sind ja da. In den meisten Fällen dürften die Bordmittel von Joomla ausreichend für das Einloggen und Ausloggen sein, wenn man sie denn richtig einsetzt und konfiguriert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen