Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

CSS Code Plugin JoomlaFür Joomla ist ein Plugin erhältlich, mit welchem man auf einfache Weise CSS-Code für alle Seiten auf der Frontpage zuweisen kann. Somit kann man sich den Eingriff in eine CSS-Datei des Templates sparen und behält die eigenen Definitionen auch nach einem eventuellen Update des Templates bei. So ist es auch möglich, wenige wichtige Stylesheet-Anweisungen an einer zentralen Stelle vorzuhalten und bei Bedarf sehr schnell zu ändern, ohne sich durch die oft vielen CSS-Dateien hangeln zu müssen.

CSSconfig Joomla Plugin!

Joomla EmpresaBei CSSconfig handelt es sich um ein kostenfreies Plugin des spanischen Entwicklers JoomlaEmpresa, welches für Joomla 2.5 und 3.x erhältlich ist. Hier testen wir es mit Joomla 3.1.1.

Nach dem Download dieses System-Plugins, wofür übrigens keinerlei Anmeldung auf der Seite des Entwicklers notwendig ist, geht es an die übliche Installation, welche auch völlig fehlerfrei abläuft.

system-plugin-cssconfig-erweiterungDann ist die Erweiterung im Backend unter Erweiterungen -> Plugins zu finden. Sie trägt die Bezeichnung "System - CSSConfig". Das Fenster zur Konfiguration ist mit einem Klick auf diese Bezeichnung schnell geöffnet.

Im ersten Reiter "Details" muss das Plugin lediglich aktiviert werden, mehr ist nicht zu berücksichtigen. Ansonsten gibt es nur noch den Reiter "Basisoptionen".

system-plugin-cssconfig-editorHier gibt es überhaupt nichts einzustellen, nur einen Code-Editor gibt es zu entdecken. Damit das funktioniert, muss auf jeden Fall der Editor "CodeMirror" aktiviert sein, welcher ebenfalls unter Erweiterungen -> Plugins auffindbar ist.

Hier können nun alle gewünschten Definitionen eingetragen werden. Hier zb. Farbe und Schriftgröße für alle p-Elemente, sowie eine Farbe für verlinkte Überschriften der ersten und zweiten Ordnung.

Natürlich kann hier alles mögliche ohne Einschränkungen definiert werden. Die Einträge hier, wirken sich dann auf jedes gerade zugewiesene Template und andere Erweiterungen aus. Das Plugin überschreibt einfach entsprechende bisherige Stylesheet-Bereiche.

Übrigens wirken sich manche Definitionen durchaus auch auf die Backend-Seite aus, was nicht so schön ist. Aber man muss ja nicht wie hier, global alle p-Elemente definieren.

Nachdem also der Code fertig eingetragen wurde, wird logischerweise abgespeichert.

Bei vielen Anwendern könnte dann jedoch eine Fehlermeldung wie diese auftauchen:

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in joomla\plugins\system\cssconfig\cssconfig.php on line 38

 

Das liegt mit ziemlicher Sicherheit an einer älteren PHP-Version. Eventuell ist zu diesem Thema das Tutorial "Strict Standards Fehler in Joomla 2.5!" ganz interessant.

joomla-konf-server-fehlerGlücklicherweise funktioniert die Extension trotzdem und auch diese Fehlermeldung kann man sehr leicht loswerden.

Dazu kann man im Backend nach System -> Konfiguration gehen und dort auf den Reiter "Server" klicken.

Der gleichnamige Bereich, also der Bereich "Server", beinhaltet die Option "Fehler berichten".

Üblicherweise ist hier "Standard" eingestellt. Somit erscheint also eventuell die oben genannte Fehlermeldung.

Insgesamt hat man hier die Wahl zwischen fünf Möglichkeiten.

joomla-konf-server-fehler-auswahlWird hier "Keine" gewählt, verschwinden auch die Fehlermeldungen.

Für eine öffentliche produktive Joomla-Seite ist dies sicher keine falsche Einstellung.

Natürlich merkt man einen eventuellen Fehler dann auch nicht mehr so schnell. Solange die Seite normal läuft, ist das aber meistens auch kein Problem.

Wie man sieht, ist dieses System-Plugin total unkompliziert und kann überaus hilfreich sein. Es läuft mit allen derzeit wichtigen Joomla-Versionen und kostet keinen Cent.

Das Plugin CSSconfig von JoomlaEmpresa ist klein aber fein und lässt sich sinnvoll einsetzen, sofern etwas CSS-Kentnisse beim Anwender vorhanden sind. Somit ist diese Extension auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Hier geht es zum CSSconfig - Download. (Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen