Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


In der kommenden Woche wird Microsofts neuer Browser auch über die Windows Updatefunktion angeboten.

IE8 als Windows Update.

Der neue Internet Explorer 8 von Microsoft konnte ja bereits gegen Mitte März heruntergeladen werden. Dabei handelte es sich schon um die stabile Endversion. Jetzt wird der IE8 dem Anwender wie erwartet in Kürze auch über die in Windows integrierte Updatefunktion zugeführt. Für alle Betanutzer wird das Update bereits jetzt schon angeboten.

Leider gab es auch bei der stabilen Version vor allem für Vista-Anwender einige Probleme mit der Sidebar, wie wir hier berichtet haben. Ob sich das mit dem automatischen Update geändert hat, wird sich zeigen.

Nicht jeder möchte also den neuen IE haben. Die Installation lässt sich auch verhindern. Dazu kann man sich bei Microsoft ein Blocker Toolkit herunterladen. Das 115 KB große Teil hört auf den Namen IE8BlockerToolkit.EXE und ist gratis erhältlich. Will man den IE8 nicht haben, sollte man sich das Toolkit also rechtzeitig installieren und aktivieren.

Es ist eigentlich nicht verständlich, warum man die älteren Internet Explorer auf seinem System weiterhin laufen lassen soll. Viele Seiten werden damit fehlerhaft angezeigt. Und viele Dinge werden gar nicht angezeigt. Ein Grund um die Installation zu blockieren, könnte das Vista-Problem sein. Aber auch dafür gibt es Lösungen wie hier zu lesen ist. Der IE8 bringt gegenüber den älteren Versionen nur Vorteile. Man sollte sich wirklich von den alten Teilen für immer verabschieden. Wer den IE8 aber auch nicht mag, kann ja jederzeit auf Opera, Firefox usw. wechseln. Gerade Firefox bietet eine Unmenge an Addons für seinen Browser. Bei einer derart riesigen Community ist das schon fast normal. Da kann Microsoft natürlich nicht mithalten. Das liegt sicher auch daran, dass viele Erweiterungen für den IE im Gegensatz zum Firefox einfach Geld kosten und nicht besser oder wichtiger sind.

Gratis für den IE gibt es zum Beispiel den SVG Viewer von Adobe. Damit lassen sich Vektorgrafiken ansehen. Nur solche Vektoren werden nahezu überhaupt nicht in Webseiten verwendet. Und das wird sich wohl auch so schnell nicht ändern. Aber es gibt auch sinnvolle kostenlose Erweiterungen. Will man einen Passwortmanager haben, der auch gleich die Formulare automatisch ausfüllt, ist vielleicht AI RoboForm das richtige. Den Download dazu gibt es unter http://www.roboform.com/de/download.html

Es gibt noch einige weitere mehr oder weniger sinnvolle und kostenlose Erweiterungen für den IE. An die Masse der Firefox-Addons kommt man aber in keinster Weise heran. Trotz allem ist der neue IE8 im Gegensatz zu seinen Vorgängern ein wirklich erstklassiger Browser.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen