Internet Tutorials

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Da bringt Microsoft endlich einen beeindruckenden Browser heraus, schon ist ein blöder Bug drin. Die Vista Sidebar funktioniert bei vielen nach der Installation des IE 8 nicht mehr. Es gibt aber Lösungen.

Die Sidebar in Windows Vista startet nicht mehr mit dem Internet Explorer 8.

Die finale Version des Internet Explorer 8 von Microsoft ist wirklich super schnell. Es macht absolut Spaß im Internet zu surfen. Die Ankündigungen in Bezug auf die Geschwindigkeit des neuen Browsers scheinen zu stimmen. Eigentlich könnte man also voll des Lobes sein für Microsoft und seinen neuen IE. Aber das wäre wohl alles zu schön gewesen. Leider beinhaltet der IE 8 auch einen schlimmen Bug.

Installiert man den Browser, dann schmiert die Sidebar in Windows Vista ab. Bei einem Neustart will Windows die Sidebar laden, bricht aber mit einer Fehlermeldung ab. Das ist sehr schade, weil der Browser ansonsten wirklich vom feinsten ist.

Wahrscheinlich erscheint dann beim Versuch die Sidebar erneut zu starten folgende Fehlermeldung, wenn man sich die Details anzeigen lässt:

Problemereignisname: BEX64
Anwendungsname: sidebar.exe
Anwendungsversion: 6.0.6001.18000
Anwendungszeitstempel: 4791a245
Fehlermodulname: StackHash_bb36
Fehlermodulversion: 0.0.0.0
Fehlermodulzeitstempel: 00000000
Ausnahmeoffset: 000000016c86daf0
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmedaten: 0000000000000008
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: bb36
Zusatzinformation 2: 772c3641afe1b7856207a6c1d135f7cc
Zusatzinformation 3: 6068
Zusatzinformation 4: 119b0cf5696177dcb11ddc82b407ba23

Bei wem das zutrifft, kann also mit den folgenden Lösungsansätzen versuchen, wieder alles in Ordnung zu bringen.

Als erstes sollte man also den IE 8 wieder deinstallieren und erst dann versuchen, das Problem mit der Sidebar zu lösen. Man könnte auf die Idee kommen, dass einige Gadgets der Sidebar das Problem verursachen und diese einfach löschen. Die selbst ausgewählten Gadgets findet man unter C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Microsoft\Windows Sidebar. Das löschen alleine wird es aber nicht bringen. Man sollte auch die dort vorhandene Datei settings.ini löschen und den PC neu starten.

Eventuell hilft es auch, die Eingabeaufforderung als Administrator zu starten. Dazu klickt man auf Start und gibt cmd in das Suchfeld ein. Dann wird die cmd.exe oben unter Programme angezeigt und man kann sie mit Rechtsklick und "Als Administrator starten" aufrufen. Dort kann man dann folgende Befehle eingeben:

  • cd "\Program Files\Windows Sidebar"
  • regsvr32 -u sbdrop.dll
  • regsvr32 -u wlsrvc.dll
  • regsvr32 atl.dll
  • regsvr32 sbdrop.dll
  • regsvr32 wlsrvc.dll

Man muss nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken. Also alle Befehle auf einmal wird nicht gehen. Eventuell könnten auch noch folgende Befehle helfen:

  • regsvr32 msxml3.dll
  • regsvr32 scrrun.dll
  • regsvr32 jscript.dll

Dann geht die Sidebar eventuell auch mit dem IE 8 wieder, hab ich aber nicht getestet.

 

Die settings.ini könnte man auch über die Eingabeaufforderung löschen, falls das sonst wegen Adminrechten nicht klappt:

  • taskkill /f /im sidebar.exe
  • del "%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Windows Sidebar\settings.ini"

Auch das muss wie oben beschrieben als Administrator ausgeführt werden.

 

Natürlich könnte man auch die Systemwiederherstellung bemühen. Aber das klappt oft nicht. Auch eine Reparaturinstallation wäre denkbar. Gut wäre auch, wenn man sein System komplett gesichert hat. Das ist aber alles eher umständlich.

 

Eine gute Idee ist es auch, die originale Sidebar einfach zu überschreiben. Dazu bräuchte man dann die Daten von der Installations-DVD. Man nimmt sich also die install.wim von der DVD und entpackt diese in einen neuen Ordner und kann dann die Daten gut drüberkopieren. Die Sidebar findet sich dann unter install\1\Program Files (x86)\Windows Sidebar. Diese kopiert man dann nach C:\Program Files (x86)\Windows Sidebar.

 

Seine Gadgets muss man sich dann wieder zusammensuchen und neu in die Sidebar laden. Aber Hauptsache das Teil läuft wieder. Ob das bei jedem so funktioniert wie hier beschrieben, kann ich natürlich nicht garantieren. Eventuell könnten auch andere Programme zb. Firewalls noch Probleme machen. Aber wie es scheint tritt das Problem absolut erst durch die Installation des neuen Microsoft Browsers IE 8 auf. Ich hatte mich wirklich gefreut, endlich mal einen guten Internet Explorer zu erleben. Auch Microsoft mal berechtigterweise zu loben hat schon fast Spaß gemacht. Leider war dies wohl ein Schnellschuss, denn dieser Bug ist wirklich mehr als ärgerlich und trübt das ansonsten rasante Surfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen