Soeben ist wieder ein Update für Joomla 2.5 veröffentlicht worden. Diesmal handelt es sich allerdings nicht um ein Sicherheitsupdate.

Wieder neues Update für Joomla 2.5!

Das Joomla Projekt hat kurz nach 2.5.10 ein erneutes Update veröffentlicht. Eigentlich passiert sowas nur aus Sicherheitsgründen. Diesmal soll es sich aber nur um reguläre Fehler handeln.

Anscheinend handelt es sich um wichtige Fehler. Ansonsten hätte man sicher nicht so schnell eine neue Version nachgeschoben.

Laut Joomla Projekt wurde die Joomla Konfigurationsseite durch den Memcache-Treiber zerstört. Desweiteren gab es einen Fehler im Erweiterungsmanager mit dem Datenbank-Tab.

Wurde der Introtext im Backend ausgeblendet, waren Titel nur in den Ansichten "Hauptkategorie" und "Blog" sichtbar. Probleme gab es bei manchen Anwendern beim Hochladen von Dateien nach einem Update von 2.5.9 nach 2.5.10.

Bei leeren Pfaden wurde eine Exception geworfen. Das ist ein Fehler, welcher bei Erweiterungen mit leeren Pfad-Werten vorkam.

Niemand hatte so schnell ein weiteres Update erwartet. Das Update kann guten Gewissens eingespielt werden. Fehler sind eher nicht zu erwarten. Aber natürlich sollte man vorher immer eine Sicherung der Datenbank und besser auch aller Daten via FTP durchführen.

Natürlich ist die aktuelle Version von Joomla 2.5 auch immer hier im Downloadbereich erhältlich.