fiverr-logo-greengreen-rgbDie internationale Plattform für Freiberufler Fiverr und der Anbieter der Web-Software Wix kooperieren für mehr Barrierefreiheit im Netz.

Fiverr agiert international und verbindet Unternehmen aller Größen mit qualifizierten Freiberuflern. Nun plant Fiverr die Zusammenarbeit mit dem Marktführer für die Website-Erstellung Wix, um ein Schulungsprogramm anzubieten, das einzigartig sein soll und sich an Menschen mit Behinderungen richtet.

Schulungsprogramm für die Erstellung barrierefreier Websites

fiverr-sellerplus

Das anvisierte Schulungsprogramm für die Erstellung barrierefreier Websites umfasst ein Training zur Erstellung eben solcher Seiten, welches von den Experten von Wix begleitet wird. Auch Fiverr führt dazu eine Schulung durch und zeigt, wie man auf der Freelancer-Plattform zum erfolgreichen Anbieter wird. Ist die Schulung abgeschlossen, sind die Teilnehmer in der Lage, ihre Dienste als Web Accessibility Builder auf Fiverr anzubieten.

Mit Fiverr Empower betreibt Fiverr ein Programm, welches Menschen mit Behinderungen Chancen bietet. Die Leiterin dieses Programms Mor Levinhar Tzang äußert sich folgendermaßen über die neue Kooperation mit Wix:

Wir glauben an eine Zukunft, in der das Internet für alle zugänglich ist, unabhängig von individuellen Fähigkeiten. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Wix, da unsere Unternehmen die gleichen Werte teilen, wenn es darum geht, Chancen für alle zu schaffen und das Internet barrierefreier zu gestalten. Die Initiative ermöglicht es uns, Menschen mit Behinderungen zu unterstützen und ihnen die Werkzeuge und Ressourcen an die Hand zu geben, die sie benötigen, um als freiberufliche Wix-Webdesigner auf Fiverr ein Einkommen zu erzielen.

 

Als Teil der jeweiligen Inklusions-Initiativen der Unternehmen Fiverr und Wix unterstützt das Programm die Teilnehmer dabei, Berufserfahrungen mit hohem Wert zu sammeln und sich so erfolgreich weiterentwickeln zu können.

Der Head of Accessibility bei Wix Nir Horesh sagt dazu:

Wir glauben, dass das Internet ein Ort für alle sein sollte und wir sind stolz darauf, mit Fiverr zusammenzuarbeiten, um diese Vision voranzutreiben. Indem wir mehr Menschen darin schulen, barrierefreie Websites zu erstellen, machen wir das Internet inklusiver, damit es jeder erleben kann.

 

Die Schulung findet in Englisch als virtuelles, globales Programm statt. Offensichtlich ist man aber auch darauf bedacht, das Programm künftig in Deutsch abzuhalten. Wer möchte, kann sich dafür bereits jetzt auf der Fiverr-Seite zur Website-Accessibility bewerben.

Abonnementbasiertes Programm Seller Plus

Eine weitere Neuheit ist der Launch des abonnementbasierten Programms Seller Plus zum umgerechneten Preis von 25 Euro pro Monat, mit dem Fiverr allen Freelancern die Möglichkeit gibt, ihr Online-Business noch weiter zu pushen. Freelancer erhalten dadurch wertvolle Beratung durch einen persönlichen Erfolgscoach. Sehr nützlich sind außerdem die hiermit gewährten Zugänge zu Analysetools sowie verschiedene Funktionen für den weiteren Ausbau des eigenen Angebots.

Mehr Informationen gibt es in einem Fiverr-Artikel zu Seller Plus.

Schon vor einigen Wochen ist eine Beta-Version von Seller Plus an den Start gegangen. Laut Fiverr wurde diese von der Community erfolgreich angenommen.