Folge uns auf Twitter

luminar-neo-epische-bilder

pureraw2-angebot-hoch



ahadesign-buchtipps-mitp-februar-maerz-2022Beim Verlag mitp sind wieder neue Bücher erschienen. Diesmal geht es um den Raspberry Pi 400, um Python und die Analogfotografie.

Jeden Monat neue Bücher und zwar vom Feinsten. Darauf kann man sich beim mitp-Verlag wirklich verlassen. Auch zum Ende des zweiten Monats in diesem Jahr hat der Verlag wieder richtig interessante Werke herausgebracht, mit denen jede Menge Wissen vermittelt wird. Wie gewohnt, sind alle Bücher zum attraktiven Preis zu haben. In gewohnt kompakter Weise stellen wir die ab Februar 2022 veröffentlichten Neuerscheinungen hier vor.

Vom Homeoffice über Python bis zur eigenen Dunkelkammer

mitp-buchtipps-februar-maerz-2022

Diesmal hat der mitp-Verlag einen Schnelleinstieg für den Raspberry Pi 400 für Homeoffice, Homeschooling usw. aufgelegt. Auch ein Buch zu Python 3 für Studium und Ausbildung ist dabei. Freunde der analogen Fotografie erfahren, wie sie eine eigene Dunkelkammer einrichten und selbst Schwarz-Weiß-Filme entwickeln. Alle nachfolgend genannten Bücher sind auch als E-Book bzw. in Kombination aus Buch und E-Book erhältlich und somit vielseitig einsetzbar. Wird der Bestellwert von 10 Euro überschritten, ist der Versand kostenfrei. Genaueres dazu, gibt es auf den jeweiligen Seiten beim mitp-Verlag.

Raspberry Pi 400 Schnelleinstieg

raspberrypi400-buchIn der 1. Auflage liegt ganz neu das Buch des Sozialwissenschaftlers Herbert Hertramph zum Raspberry Pi 400 vor. Mit seinem Schnelleinstieg bietet der Autor einen kompakten Leitfaden für Hard- und Software und zeigt Lösungen für Homeoffice, Homeschoolling und Freizeit. Es wird alles aufgezeigt, was für den Einsatz des minimalistischen All-in-one-PCs benötigt wird. Natürlich geht es um das Betriebssystem und die Arbeitsumgebung. Wie die Einrichtung funktioniert, wird schrittweise erklärt.

Neben dem Einsatz für Homeoffice und Homeschooling werden auch viele Tipps und Tricks zum Streaming oder der Fotobearbeitung und mehr gegeben. Themen sind unter anderem die Linux-Grundlagen, das Einrichten des Raspberry Pi 400, die Arbeit mit LibreOffice, GoogleOffice, Microsoft und iWorks, die Synchronisation, der Fernzugriff, Pi-Apps, andere verwendbare Betriebssysteme und die Arbeit mit der Kommandozeile.

Wer sich mit Linux bisher noch nicht auskennt, bekommt mit diesem Schnelleinstieg garantiert die nötigen Antworten. Auch die Sicherheit und Backups lässt der Autor nicht aus. Wer den Raspberry Pi 400 möglichst optimal ausnutzen und an eigene Wünsche anpassen möchte, sollte sich dieses nützliche Buch unbedingt anschauen.

Das Buch hat einen Umfang von 192 Seiten und ist zum Preis von 19,99 Euro erhältlich. Auch das E-Book ist zum gleichen Preis verfügbar. Buch und E-Book zusammen, kosten nur 22,99 Euro.

Hier zum Buch Raspberry Pi 400 Schnelleinstieg

Python 3 für Studium und Ausbildung

python3-buchMichael Weigend ist studierter Informatiker und zeigt in seiner ersten Auflage alle wichtigen Grundlagen zur Programmierung mit Python. Das Buch ist ideal für Studium und Ausbildung geeignet. Vorkenntnisse werden nicht verlangt. Es gibt viele Übungen und praktische Beispiele, wobei vielerlei Anwendungsbereiche abgedeckt werden.

Unter anderem geht es in diesem Buch um Datentypen, Kontrollstrukturen, Funktionen usw. Man lernt auch die Entwicklung komplexer Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche oder die Anbindung an SQL-Datenbanken usw.

Wer sich für dieses Buch mit einem Umfang von 440 Seiten entscheidet, bekommt das E-Book sogar kostenlos dazu. Der Preis beträgt lediglich 19,99 Euro, was schon sehr günstig für eine solch kompetente Wissensvermittlung ist.

Hier zum Buch Python 3 für Studium und Ausbildung

Analog fotografieren und entwickeln

analog-fotografieren-buchDurch sein Studium von Fotografie und Medien an der Fachhochschule Bielefeld ist der Autor Marc Stache sicher die richtige Person, wenn es um analoges Fotografieren und Entwickeln geht. Sein Buch mit einem Umfang von 288 Seiten liegt nun schon in der 4. Auflage vor, was für dessen langanhaltende Beliebtheit spricht.

Mit dem Aufbau und der Einrichtung einer eigenen Dunkelkammer beginnt der Autor und zeigt dann die vielen Filme und deren Unterschiede. So erfährt man gleich zu Anfang, welcher Film, welcher Entwickler und welches Papier für welchen Zweck möglichst ideal geeignet ist.

Neben den Grundlagen in der Dunkelkammer werden auch Möglichkeiten zur Retusche und für Experimente gezeigt. Wer hätte gedacht, dass hier tatsächlich Kaffee zum Einsatz kommen kann? Im Buch wird man Schritt für Schritt vom belichteten Film bis zum fertigen Abzug geführt und der Autor vergisst auch nicht, die langfristige Archivierung sowie die Präsentation der Bilder zu erläutern. Schließlich wird auch noch auf die häufigsten Fehler und deren Ursachen hingewiesen und Tipps zur Vermeidung gegeben.

Hier zum Buch Analog fotografieren und entwickeln

Natürlich sind diese drei Neuerscheinungen nur ein kleiner Auszug aus dem riesigen Angebot beim Verlag mitp. Es lohnt sich definitv, auch die vielen weiteren Bücher in Augenschein zu nehmen. Das für sich passende Thema dürfte sicher jeder schnell finden und bekommt dann immer sehr hochwertige Lektüre zum kleinen Preis.