Folge uns auf Twitter

pureraw2-angebot-hoch

vegas 19



evgeniya-khalchitskaya-svetlana-rotherDer Onlinehandel wird immer wichtiger. Folgender Beitrag erläutert unter anderem, wie man sich als Unternehmen richtig positioniert.

Schon seit Jahren erfreut sich der Onlinehandel immer größerer Beliebtheit und auf Grund der erhöhten Nachfrage versuchen immer mehr Unternehmen ins digitale Geschäft einzusteigen. Doch wie hebt man sich zu seinem Vorteil von der Konkurrenz ab? Häufig ist der erste Eindruck der entscheidende und so kann eine gelungene Website der erste Schritt zur Kundengewinnung sein. Worauf bei einer Website des weiteren und im Besonderen zu achten ist, verraten die Web und E-Commerce Expertinnen Evgeniya Khalchitskaya und Svetlana Rother gerne im folgenden Gastbeitrag für Sie.

Der erste Eindruck zählt

expertinnen-evgeniya-khalchitskaya-svetlana-rotherWie bei so vielem im Leben zählt auch hier der erste Eindruck. Wer hier nicht direkt punktet läuft Gefahr, einen zuvor interessierten Kunden an die Konkurrenz zu verlieren. Menschen klicken immer schneller durchs Netz und wollen dabei schnelle Antworten und Angebote finden. Ein ausgiebiges Suchen ist selten geworden in einer Welt, in der alles schneller und optimierter ablaufen muss. Sorgen Sie daher dafür, dass die Startseite ansprechend ist, einen Hingucker bietet, dabei aber nicht zu überladen oder zu verkopft rüberkommt.

Übersichtlich und praktikabel

Wer seinen Onlineshop übersichtlich gestaltet, die entsprechenden Kategorien für den Kunden einfach auffindbar platziert und eine gewisse Praktikabilität einbaut, darf sich der Aufmerksamkeit der Suchenden sicher sein. Niemand möchte ewig stöbern und seine Zeit darauf verwenden, sich vorwärts und rückwärts durch ein Kuddelmuddel an Angeboten ohne Konzept zu klicken.

Eine persönliche Note

Was immer sinnvoll ist, gerade bei der Gewinnung von Stammkunden, ist die Möglichkeit, auch eine etwas persönlichere Note in einen Onlineshop einfließen zu lassen. Erzählen Sie den Kunden etwas von sich, zeigen Sie Ihre Geschichte auf und formulieren Sie auch ganz klar, für welche Werte und Schwerpunkte Sie mit Ihrem Namen stehen wollen. In einer Zeit, in der alles zunehmend politisch korrekt und für alle akzeptabel sein muss tut es gut, wenn man als Kunde weiß, bei wem man da gerade kauft und für welches Konzept man sein Geld ausgibt.

Werbung in einem gesunden Maß

Auch in Sachen Werbung und Angeboten sollte der Onlineshop nicht zu überladen sein. Ein gesundes Mittelmaß ist hier der Königsweg. Wenn Sie bestimmte Produkte gezielt bewerben wollen oder ein wichtiges Angebot machen möchten, dann platzieren Sie es nicht zu oft sondern dezent. Aufdringlichkeit lässt den Eindruck entstehen, dass man nur auf schnelles Geld aus ist und den Hang zum Verramschen besitzt.

Liebe zum Detail

Am Ende machen kleine Details und etwas mehr Mühe den Unterschied zur Konkurrenz deutlich. Gestalten Sie Ihren Onlineshop thematisch und farblich den Jahreszeiten entsprechend, gehen Sie auf aktuelle Feiertage oder anstehende Events ein - das Investment für einen kreativen und fähigen Webdesigner lohnt sich hier und wird Ihnen eine höhere Reichweite einbringen. Wie auch beim Essen, wenn man das Auge mitessen lässt, so muss auch beim Einkauf im Onlineshop eine Wohlfühlatmosphäre für die Kunden entstehen.

Die Knaller im perfekten Licht

web-medien-web-medien-expertinnen-evgeniya-khalchitskaya-svetlana-rotherIhre besten und wichtigsten Produkte sollten natürlich auch immer im besten Licht gezeigt werden und durch hochwertige Bilder und Beschreibungen perfekt in Szene gesetzt sein. Die Zusammenarbeit mit einem professionellen Texter, hochwertigen Fotografen und anderen Experten lohnt sich hier immer und wird am Ende den Absatz steigern können. Betrachten Sie den Onlineshop als ihr liebstes Kind und lassen Sie ihm die Pflege und das Niveau zukommen, die Ihre Produkte und Ihre Arbeit verdienen.

Ein Fazit

Der Onlinehandel ist einfach aus einer modernen und globalisierten Welt nicht mehr wegzudenken und nimmt immer weiter an Fahrt auf. Gerade in Pandemiezeiten kann er durch seine Beschaffenheit zur Rettung in höchster Not werden und hat schon vielen Gewerbetreibenden dabei geholfen, ihren großen Traum vom eigenen Business am Leben zu halten. Mit diesen Tipps der Expertinnen Evgeniya Khalchitskaya und Svetlana Rother gelingt es auch Ihnen, auf diesem Weg bei den Kunden zu punkten und weiter zu wachsen!