Bildbearbeitung Tutorials

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign Tutorial

logodesign-coverDas beim Rheinwerk-Verlag erschienene Buch "Logodesign - Das umfassende Handbuch" von Frank Koschembar ist wahrlich mehr als eine Logosammlung. Wir stellen ausführlich vor, was Leser bei diesem Buch erwartet. Zur Königsdisziplin des Designs vermittelt der Autor, Kommunikationsdesigner, Dozent und Trainer, alles von der Ideenfindung über den Entwurf bis zur Umsetzung. Designer erhalten bei diesem Werk ein überaus nützliches Handbuch mit über 750 Logobeispielen zur Inspiration inklusive genauer Anleitungen.

Praxisbuch zum Logodesign mit vielen Beispielen!

logodesign-wortmarke

Unbestritten benötigt man einen fundierten Wissensschatz für das Logodesign, welches der Autor Frank Koschembar auf 373 Seiten mit zahlreichen Abbildungen kompetent vermittelt. Wichtige Grundlagen werden gezeigt und der Autor zeigt an zahlreichen Beispielen den richtigen Weg zu unterschiedlichen Logos.

Das Buch bietet genaue Anleitungen, was ideal für Grafikdesigner in der Ausbildung, aber auch im Beruf ist. Natürlich können auch blutige Anfänger stark von dem Werk profitieren, sollten jedoch zumindest einige Design-Grundlagen verstehen. Die Hürden sind nicht hoch, aber was eine Versalie oder eine Gemeine usw. ist und wie man Buchstaben und Grafiken bearbeitet, sollte man schon wissen. Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Werken, ist dieses Buch eben auch sehr gut für professionelle Designer geeignet.

  • Ideenfindung, Gestaltungsregeln, Logo-Entwicklung
  • Mehr als 750 Logos zur Inspiration werden analysiert
  • Geeignet für Grafikdesigner in Ausbildung und Beruf

 

Das mit praktischem Lesebändchen ausgestattete Buch im Handbuchformat 19 x 24 cm ist direkt beim Rheinwerk-Verlag auf der Seite zum Buch Logodesign - Das umfassende Handbuch versandkostenfrei für Österreich, Schweiz und Deutschland erhältlich. Wie wir aus Erfahrung sagen können, erfolgt die Lieferung schnell und sicher, weshalb ein Umweg über andere Anbieter wie Amazon usw. nicht wirklich Sinn ergibt.

Inhalt

logodesign-inhalt

Nach ein paar Worten der Lektorin werden die 11 Kapitel zur schnellen Übersicht auf einen Blick gezeigt, worauf das Inhaltsverzeichnis und eine zweiseitige Einführung des Autors folgt.

Kapitel 1: Die Ur- und Grundformen des Logos

logodesign-kapitel1

Richtig los geht es dann im ersten Kapitel mit Hintergründen des heutigen, zeitgemäßen Logos. Es geht um die Geschichte, Herkunft sowie Bedeutungen und Funktionen der Zeichen heute und früher. Hier wird die Semiotik sowie die Ur- und Grundzeichen erklärt. Ein interessanter Abschnitt geht auch auf die Vorzeichen des Logos wie Brandzeichen, Wappen usw. ein. Ein ausführliches Kapitel mit zahlreichen Abbildungen.

Kapitel 2: Aufgaben und Nutzen des Logos

logodesign-kapitel2

Im zweiten Kapitel erhält man einen Überblick über Imagebildung, Erkennungsmerkmale, Identifikationsmerkmale und darüber, wie man Begehrlichkeiten weckt. Der Autor erklärt dann ausführlich, was zu tun ist, damit ein Logo im Gedächtnis des Empfängers bleibt. Und auch die Rolle des Logos im Corporate Design wird behandelt.

Kapitel 3: Gestalterische Aspekte eines guten Logos

logodesign-kapitel3

Eine Fülle an wichtigem Wissen wird im dritten Kapitel vermittelt. Ausführlich wird gezeigt, welche Merkmale gute Logos haben sollten. Dann werden die Gestaltgesetze behandelt. Dabei geht es zum Beispiel um Ähnlichkeit, Geschlossenheit, Symmetrie usw. In einem weiteren Abschnitt geht es um Schriften im Logodesign. Natürlich werden Antiqua, Egyptienne, Fraktur und Grotesk behandelt.

Kapitel 4: Logotypen

logodesign-kapitel4

Nach einigen Beschreibungen zur Bildmarke, geht der Autor genauer auf die Wortmarke ein. Wichtige Aspekte sind dabei auch das Typologo, Silbenakronyme, Buchstabenzeichen und Zahlenzeichen. Es folgen Ausführungen zu Kombinationen aus Wort- und Bildmarke. Hier werden alle wichtigen Prinzipien wie das Lok-Prinzip, das Schub-Prinzip usw. erklärt. Im letzten Abschnitt werden noch Claim und Slogan, die Leistung, die Markenbezeichnung und Logozusätze in der Praxis besprochen.

Kapitel 5: Arbeitsvorbereitung

logodesign-kapitel5

Nun geht der Autor auf die Recherche und Mitbewerberanalyse ein, wo es um Farbtypik und Schrifttypik in verschiedenen Branchen geht. Sehr hilfreich ist auch der Abschnitt zur Ideenfindung. Man erfährt, wie man Anregungen sucht und findet, eine Merkmalanalyse aussieht und wie Ideen festgehalten und ausgearbeitet werden. Auch dem Logorecht wird ein Abschnitt gewidmet. Richtig brauchbar ist der letzte Abschnitt zum lieben Geld.

Kapitel 6: Entwurf einer Wortmarke

logodesign-kapitel6

Dann folgt ein sehr umfangreiches und richtig spannendes Kapitel. Man erarbeitet sich zusammen mit dem Autor eine Wortmarke zum Beispiel aus vorhandenen oder aus gemischten Schriften und Sonderzeichen werden ebenfalls für die Gestaltung verwendet. Weiter geht es mit dem Typologo. Alle wichtigen Begrifflichkeiten wie Binnenversalie, Sperrsatz, unterschnittener Satz, Stapeln, Staffeln, Kontern usw. werden hier vorgestellt. Es geht auch darum, Schrift zu modifizieren oder selbst zu entwerfen und um das Handlettering. Weitere Themen sind Farben für Logo und Hintergrund sowie Hintergrundformen.

Kapitel 7: Entwurf einer Wort-Bild-Marke

logodesign-kapitel7

Mit dem Wissen zur Wortmarke kann es etwas komplexer werden und so erfährt man im siebten Kapitel zunächst Wichtiges zu den Formen der Bildmarke inklusive modifizierter geometrischer Formen und dann die Anordnungsprinzipien für Kombinationen aus Wortmarke und Bildmarke. Schließlich werden noch illustrative Elemente mit einbezogen.

Kapitel 8: Serienlogos

logodesign-kapitel8

Mit Hilfe einfacher Gestaltungseingriffe werden nun aus einem Logo Serienlogos adaptiert. Hier wird gezeigt, wie internationale Unternehmen ihre Logos variieren und so verschiedene Marken dem großen Ganzen unterordnen. Also Gestaltung aus einem Guss. Unter anderem gibt es hier Beispiele zu FedEx, Siemens und der Virgin Group.

Kapitel 9: Redesign

logodesign-kapitel9

Zunächst klärt der Autor über die Gründe für ein Redesign auf und zeigt dann den Redesign-Prozess. Hier wird über den richtigen Zeitpunkt gesprochen und darüber, was renoviert werden muss. Ein Abschnitt kümmert sich um Logos für den Unternehmensübergang, worauf ein Abschnitt mit drei historischen Beispielen für die Modernisierung und Vereinfachung von Logos folgen.

Kapitel 10: Gestaltungstrends

Hier erfährt man die gerade aktuellen sowie künftigen Gestaltungstrends im Logodesign. Wer denkt, die Serife ist out, wird hier eines Besseren belehrt. Ein wichtiger Themenbereich ist hier die absolute Reduktion mit den Aspekten Zweidimensionalität, Duoton, Monochrom, Quadratisch und Einzellinie. Der Negativraum für Logos sowie animierte Logos finden ebenfalls Platz in diesem erhellenden Kapitel.

Kapitel 11: Reinzeichnung und Text

logodesign-kapitel11

Passenderweise geht es im letzten Kapitel um die Reinzeichnung. Besprochen werden die Aspekte Schrift zurichten, Laufweiten optimieren, Details zurichten, Vereinfachen, Schwarz-Weiß-Reproduktion oder Grau-Reproduktion, der Schutzraum, Datenformate und Farbmodi. Schließlich werden noch drei Testverfahren für die Aussage über die Wahrnehmungsqualitäten visuell kommunikativer Produkte vorgestellt und eine Checkliste zum Logoprozess angeboten. Mit dem Index endet das Buch.

Fazit

logodesign-aha-buchtippDas Buch "Logodesign - Das umfassende Handbuch" von Frank Koschembar ist sicher eines der besten seiner Art. Der Autor vermittelt sachlich und äußerst kompetent, umfangreiches, fundiertes Wissen zum Logodesign. Durch die zahlreichen Abbildungen ist immer sofort klar, was gemeint ist. Gerade auch die Praxisbeispiele sind sehr wertvoll. Man bekommt sofort Lust, eigene Logos zu erstellen und mit den Anleitungen im Buch, findet man auch immer die richtige Herangehensweise und vermeidet Fehler. Alles was für die Gestaltung ausdrucksstarker und einzigartiger Logos relevant ist, wird im Buch berücksichtigt. "Logodesign - Das umfassende Handbuch" von Frank Koschembar bietet einen großen Mehrwert und ist für Grafikdesigner in Ausbildung und Beruf, aber auch für Hobby-Designer absolut empfehlenswert.

Direkt beim Rheinwerk-Verlag auf der Seite zum Buch Logodesign - Das umfassende Handbuch ist das Werk versandkostenfrei für Österreich, Schweiz und Deutschland erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen