Joomla Tutorials

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Url ist ungültig Joomla 1.5

joomla

Nach langem ungeduldigen Warten, ist endlich die stabile Version Joomla 1.5 erschienen. Natürlich habe ich sofort ein Exemplar auf unserem lokalen Testserver installiert. Erster Eindruck war auch ganz ok. Ich hab dann mal einfach alle Module aktiviert.

Tja, man sollte eigentlich nie alles auf einmal einschalten. Weil ich diesen Grundsatz einfach missachtet habe, bin ich auf eine Sache aufmerksam geworden, die bestimmt noch dem einen oder anderen Kopfzerbrechen bereiten wird.

Ich spreche von der Fehlermeldung URL ist ungültig! 

Diese Meldung wurde im Firefox angezeigt, aber nach einer kurzen Bestätigung auf den OK-Button lief die Seite problemlos.

 

Auch im Internet Explorer 6 war es das gleiche. Nur im Internet Explorer 7 ging gar nichts. ie7_logoNun, dem normalen Anwender, der mit den IE´s nicht viel am Hut hat (wie ich), kann das vielleicht als unwichtig erscheinen. Er benutzt eben einen anderen Browser. Aber nerven tut es doch mit der Zeit. Und mir blieb gar nichts anderes übrig, als eine Lösung zu finden. Wie sollte ich sonst die Templates entwickeln und testen? Denn wie die meisten wissen, macht jeder Browser was anderes und muss oft mit Hacks auf den richtigen Weg gebracht werden. Dabei tun sich manche Browserkrücken mehr hervor, als andere. Ihr wisst sicher welche ich meine.

Die Lösung 

Nach langer Suche unter anderem in der configuration.php, was ja nahe liegt, bin ich auf die Lösung gekommen. Und es ist wirklich ganz einfach. Aber wenn etwas neu ist, dann muss man sich erst mal zurecht finden. Und wer von dieser Einstellung nichts ahnt, der sucht sich erst mal zu tote.

j15-backend  
 

Also man begebe sich in das Backend von Joomla 1.5

Dann gehe man nach Erweiterungen -> Module -> Wrapper

j15menu-wrapper

j15menu-erw.mod

Man kann den Wrapper nun einfach ganz abschalten und das Problem wäre schon gelöst. Was aber wenn man den Wrapper eigentlich gerne benutzt hätte?

Dann geht man zu den Parametern auf der rechten Seite. Unter Modulparameter -> Automatisch hinzufügen klickt man auf Nein.

Jetzt kann man den Wrapper benutzen und erhält trotzdem keine Fehlermeldung mehr.

j15param-no

Die Lösung ist wirklich einfach und steht auch im Tool-Tip zu diesem Parameter. Aber man muss halt erst mal wissen, dass es diese Einstellung überhaupt gibt. Nicht so einfach also, wenn man ein ganz neues CMS in Händen hält.

 

Viel Spaß mit Joomla 1.5 und ich hoffe dieser Kurztipp war hilfreich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen