Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Verschiedene Internet Explorer gleichzeitig

Internet Explorer

Jeder Webmaster kann mit allen oder zumindest verschiedenen Internet Explorern testen.

Für Webmaster ist es ein Muss, verschiedene gängige Browser für den Website-Test heranziehen zu können.

Die Paralell-Installation auf einem System ist kein Problem, wenn man Opera oder Firefox usw. verwenden möchte. Diese Browser installiert man einfach zusätzlich.

Schwieriger ist es mit Konqueror, für den man eigentlich eine extra Linux Installation auf einem Zweit-Rechner aufsetzen muss. Das könnte man aber auch mit VM-Ware oder einer anderen virtuellen Betriebssystemumgebung machen. Unbedingt nötig ist das Testen mit Konqueror allerdings nicht, da sich der Browser ähnlich verhält wie Mozilla. Wer es aber hundertprozentig machen will, wird sich Suse Linux, Ubuntu, Mandriva oder auch Knoppix bzw. Kanotix installieren. Konqueror ist unter der KDE Oberfläche zu finden. Linux Systeme gibt es massenhaft kostenlos. Hier hat man die Qual der Wahl.

Problematischer wird es schon, wenn man mehrere Versionen des Internet Explorers von Microsoft parallel unter Windows laufen lassen will.
Wie vielen inzwischen bekannt sein dürfte, wird bei einem Update auf IE7 die Version 6 einfach überschrieben und ist nicht mehr verfügbar. Für den Webmaster ist das ganz schlecht.

Zugegebenermaßen wird die Version 5 bzw. 5.5 so gut wie gar nicht mehr benutzt. Obwohl es auch hier noch einige wenige Verfechter dieser antiquierten Browser gibt. Der Internet Explorer 6 ist jedoch noch sehr weit verbreitet, so dass kein Webmaster umhinkommt auch mit dieser Version zu testen.

Bei meiner Recherche zu diesem Problem stiess ich auf Multiple IEs. Damit lassen sich mehrere Versionen des Internet Explorers auf einem einzigen Betriebssystem installieren und anwenden. Das beginnt mit Version 3, über die Versionen 4.01, 5.01, 5.5 und 6.0. Bevor man diese Software nutzt, updatet man natürlich auf die Version 7 des Microsoft Browsers.

Während der Installation wählt man sich die gewünschten Versionen aus. Man braucht also nicht alle zu installieren, was auch wirklich nicht nötig ist. Nach der Installation findet man die einzelnen Versionen in der Schnellstartleiste.

Die Software finden Sie hier im Downloadbereich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen