Folge uns auf Twitter

vegas 19

video deluxe



designevoProfessionell und individuell lässt sich ein Logo mit dem kostenlosen Logo-Editor DesignEvo einfach im Browser der Wahl erstellen.

Praktisch jede Firma und jeder Verein präsentieren sich mit einem Logo und auch für private Zwecke kommen sie gerne zum Einsatz. Natürlich hat ein professionelles Logo seinen Preis und selber machen setzt entsprechendes Fachwissen voraus. Mit dem Logo-Editor DesignEvo umgeht man diese Probleme, denn er kostet nichts und bietet über 10.000 Profi-Vorlagen, die nur noch an die eigenen Wünsche angepasst werden müssen.

Schnelles Logo-Design für Einsteiger und Profis

designevo-editor

Jeder kann ein eigenes Logo erstellen, dass professionellen Ansprüchen genügt, sofern dafür der kostenfreie Logo-Editor DesignEvo genutzt wird. Dieser setzt überhaupt keine Kenntnisse in Grafikbearbeitung, Bildbearbeitung oder generell Design voraus. Nutzern wird es sehr einfach gemacht, loszulegen und ein tolles Logo zu kreieren, denn es stehen jede Menge Vorlagen zur Verfügung, die in wenigen Schritten individuell angepasst sind. Aber auch Profis profitieren von DesignEvo, denn der kostenlose Logo-Editor erlaubt auch die Logo-Erstellung von Grund auf und bringt dann trotzdem noch eine enorme Zeitersparnis und Zeit ist gerade für Profis auch immer Geld.

Einige der Highlights von DesignEvo kurz zusammengefasst:

  • Mehr als 10.000 Vorlagen für Logos
  • Millionen Symbole und über 100 Schriftarten
  • Komplett anpassbar
  • Einfache und kostenlose Verwendung des Logo-Editors
  • Ausgabe als Vektordateien in SVG und PDF
  • Speicherung Cloud-basiert

 

DesignEvo wird einfach im Browser ausgeführt. So muss kein Download einer Software zur Grafikbearbeitung bzw. Bildbearbeitung durchgeführt werden. Neben über 10.000 Vorlagen bietet der Logo-Editor auch viele Schriftarten und Symbole und ist vollständig anpassbar. Als Ergebnis erhält man hochwertige Vektordateien in den Formaten SVG sowie PDF. Es ist auch möglich, die Resultate später noch weiter anzupassen bzw. zu verändern. Dazu können die erstellten Logos in einem angelegten Konto gespeichert werden. Auch diese Cloud-basierte Speicherung ist völlig kostenlos.

Die Verwendung des Logo-Editors von DesignEvo

designevo-vorlagen

Die Verwendung des Logo-Editors von DesignEvo ist denkbar einfach. Zunächst wird natürlich die Webseite zum kostenlosen Logo-Editor von DesignEvo aufgerufen. Auf der Seite befindet sich ein Link mit der Bezeichnung »Erstellen Sie kostenlos ein Logo«, der den Editor in einem neuen Tab bzw. Fenster des Browsers öffnet. Sogleich werden die Vorlagen präsentiert, für die es jede Menge Kategorien gibt, um schnell mit dem passenden Design starten zu können. Scrollt man nach unten, werden immer weitere Vorlagen geladen. Fährt man mit der Maus über ein Logo, kann man dieses als Favorit kennzeichnen, eine ähnliche Vorlage aufrufen oder die Anpassung im Logo-Editor starten.

designevo-vorlagen-auswahl

Es öffnet sich wieder ein neuer Tab bzw. Fenster im Browser mit dem Bearbeitungsbereich. Das gewählte Logo ist groß im rechten Bereich zu sehen.

designevo-bearbeitenbereich

Nun kann man ein Element des Logos mit der Maus markieren und zum Beispiel den vorgegebenen Text mit einem Doppelklick verändern. Über die obere Leiste lassen sich Schriftart, Schriftgröße, Farbe, Auszeichnung usw. ganz nach Wunsch einstellen.

designevo-text

Die linke Spalte hat außerdem zahlreiche Symbole, Formen und Hintergründe zu bieten. Schier unerschöpfliche Möglichkeiten, wie es scheint. Unterhalb des Logos kann die Auflösung angepasst werden und es lässt sich zoomen. Auch ein Raster lässt sich einblenden und was besonders schön ist, das Layout kann verändert werden. Zum Beispiel kann das Logo auch über oder unter oder rechts neben dem Text stehen, wofür es nur einen Klick braucht.

designevo-layout

Ist das Logo fertig erstellt, kann es gespeichert werden, wofür natürlich ein Account angelegt werden muss. Nach der Speicherung kann es dann beliebig weiter verändert bzw. angepasst werden. Möchte man kein Konto für DesignEvo erstellen, kann das eigene Logo trotzdem heruntergeladen werden. Natürlich geht das über den oben befindlichen Button mit der entsprechenden Bezeichnung.

Es erscheint dann eine Seite mit dem eigenen Logo sowie den Angeboten für eine Standard-Lizenz und eine Plus-Lizenz, die für 24,99 $ bzw. 49,99 $ zu haben sind. Hier handelt es sich um einmalige Preise und nur mit einer solchen Lizenz bekommt man sein Logo in hoher Auflösung als JPG und PNG und kann das Logo auch als PDF und SVG herunterladen. Für letztere Möglichkeit ist allerdings der Plus-Account nötig. Möchte man das alles nicht, kann man das bisher erstellte Logo über den Link oberhalb der Angebote in niedriger Auflösung von 300 x 300 Pixel ohne transparenten Hintergrund herunterladen. Außerdem muss DesignEvo in diesem Fall im eigenen Werk erwähnt werden.

designevo-angebote

Eine schöne Besonderheit auf der Angebotsseite von DesignEvo darf auch nicht verschwiegen werden. Unterhalb der Angebote wird eine Vorschau des eigenen Logos in verschiedenen Szenarien vorgeführt. So sieht man das selbst erstellte Logo zum Beispeil auf einer Visitenkarte oder einem T-Shirt und kann die Wirkung so viel besser beurteilen.

designevo-logovorschau

Schlussbemerkung

DesignEvo ist also kostenlos, dann aber mit gewissen Einschränkungen. Natürlich könnte man die knapp 50 Dollar für den Plus-Account auch in eine Software für Grafikdesign bzw. in ein Vektorprogramm wie Affinity Designer usw. investieren. Dann muss man aber auch wissen, was man tut, denn ohne Kenntnisse wenigstens in den Design-Grundlagen, sieht ein Logo schnell unbeholfen und unprofessionell aus. Und natürlich muss man dann auch eine Software auf dem eigenen Rechner installieren, wobei die vielen Vorlagen natürlich auch nicht mit dabei sind. All das ist bei DesignEvo kein Problem und der Online-Editor für Logos ist auch sehr inspirierend, was sehr hilft, wenn man nicht von Null anfangen möchte.