Internet Tutorials

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

aha-seo-checkFür einen erfolgreichen Auftritt im Internet ist vor allem die Suchmaschinen-Optimierung als effizientes Mittel bekannt. Dass dies ein weites Feld und auch nur die halbe Miete ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Zahlreiche Maßnahmen und entsprechende Fachbegriffe tragen oft sehr zur Verwirrung bei.

Viele Maßnahmen für die Optimierung des Internet-Auftritts!

aha-analyse-chartAuch wirklich interessante Webseiten gehen schnell im Internet-Dschungel unter, wenn nicht diverse Maßnahmen getroffen werden. Von SEO, also der Search Engine Optimization haben wohl alle Webseiten-Betreiber schon gehört. Natürlich geht es bei SEO darum, eine Website für bestimmte Suchbegriffe möglichst weit nach vorne in den Suchergebnissen zb. bei Google zu bringen.

Um eine Website für Suchmaschinen zu optimieren, ist eine Vielzahl an Maßnahmen erforderlich, welche nicht nur den eigenen Web-Auftritt betreffen. Zunächst sollten natürlich die optimalen Metatags, Keywords usw. verwendet werden. Auch wie Inhalte aufbereitet sind, ist wichtig. Es geht also auch um die richtige Nutzung des Titels und der Überschriften sowie diversen sonstigen Auszeichnungen. Text sollte sich besser nicht wiederholen und auf jeden Fall sollte eine XML-Sitemap genutzt werden.

Sehr wichtig sind auch Links, welche von anderen Seiten kommen und welche zu anderen Seiten gehen. Umso besser, wenn Backlinks nicht mit dem nofollow-Attribut versehen sind, welche ansonsten nicht zur Bewertung herangezogen werden. Zumindest ist das so von Google zu hören. Möglicherweise wird trotzdem eine Art von Wertung auch für solche Links vorgenommen. Was wirklich passiert, wird kein Suchmaschinenbetreiber verraten. Goolge & Co. verändern auch immer wieder ihre Algorithmen, um Optimierungs-Missbrauch zu vermeiden. Umso wichtiger sind regelmäßige Analysen, um stets optimal reagieren zu können.

Die Begriffe SEA und SEM sind vielleicht nicht mehr ganz so bekannt. Hier ist das Search Engine Advertising bzw. die Suchmaschinenwerbung und Search Engine Marketing gemeint. Es geht um die Einblendung von Werbung, welche je nach Suchbegriff an möglichst prominenter Stelle erfolgen soll. Interessante Informationen auch zu diesem Thema sind zb. auf der Seite von SEO Suisse zu finden.

Neben all diesen Dingen, ist auch die Technik von Bedeutung. Seiten die zu lange laden, werden im Ranking verlieren. Was für eine Beschleunigung getan werden kann, ist in dem Artikel "Schnelle Website mit gezielten Optimierungen" zu lesen.

Es gibt wirklich eine Unmenge an Fachbegriffen zur Optimierung von Webseiten für Marketing und Suchmaschinen. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Lexika dafür. Zum Beispiel erscheinen mit der Sucheingabe "fachbegriffe suchmaschinen optimierung" eine Vielzahl an sehr informativen Seiten.

Man muss sich schon stark für das Thema interessieren, sehr viel Zeit investieren und stetig am Ball bleiben, um eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung hinzubekommen. So ist leicht nachvollziehbar, wenn häufig auf das Fachwissen und die Erfahrung einer professionellen SEO-Agentur gesetzt wird. So werden Fehler vermieden, welche sich äußerst negativ bis katastrophal auswirken können. Außerdem kann man ohne Ablenkung seinem täglichen Kerngeschäft nachgehen, welches ohnehin meist genug Zeit beansprucht.

Schwierig wird es allenfalls, die richtige SEO-Agentur zu finden. Sehr interessant ist die bereits genannte SEO Suisse, ein echter Spezialist in der Suchmaschinenoptimierung. Die Schweizer Agentur ist auch deshalb empfehlenswert, weil sie eine kostenfreie Probekampagne ermöglicht. In dieser Zeit möchte man die Kunden natürlich überzeugen, dabei zu bleiben. SEO Suisse wird sich also sicher viel Mühe geben und man geht kein Risiko ein.

Auch wer sich zunächst nur informieren möchte zur OnPage- und OffPage-Optimierung, findet auf der Webseite von SEO Suisse eine Menge guter Tipps und Erläuterungen. Zb. zu den Themen SEO, SEA, SEM, Marktforschung, Adwords und vielem mehr.

Wer selbst Hand anlegen möchte, sollte das mit Vorsicht tun. Nicht wenige und auch prominente Seiten wie zb. des Autoherstellers BMW, wurden schon von Google wegen falscher Optimierungsmaßnahmen abgestraft. Das gleiche Resultat wie eine gute Suchmaschinen-Agentur wird man wohl kaum erreichen können. Schon gar nicht auf Dauer, da sich ständig Änderungen ergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen