Internet Tutorials

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

driverboosterAuf einem Windows-PC arbeiten jede Menge Treiber und meist werden es im Laufe der Zeit immer mehr. Um die Leistung zu verbessern und Fehlfunktionen zu vermeiden, sollten die Treiber immer aktuell gehalten werden. Manuell kann dies sehr mühsam werden. Hier hilft der Driver Booster 3 von IObit, welcher über 200000 Treiber schnell und sicher aktualisiert. Nachfolgend wird die kostenlose Free-Version vorgestellt. Außerdem vergeben wir Gutscheine für die noch leistungsstärkere Pro-Version.

Automatisch immer aktuelle Treiber!

driverbooster-pruefenDer Driver Booster 3 greift auf eine große Treiberdatenbasis zurück und unterstützt so über 200000 Treiber und Geräte. Darunter seltene und neue Audio-Treiber, Netzwerktreiber, Grafiktreiber, Chipsatztreiber und mehr. Über eine Online-Datenbank bleibt alles immer auf dem neuesten Stand. Fehlerhafte Treiber können gefunden und repariert werden. Probleme und Konflikte werden damit wirksam reduziert.

Driver Booster sichert ganz automatisch die vorherigen Treiber und erstellt einen Systemwiederherstellungspunkt vor der neuen Installation. Somit lassen sich Treiber jederzeit deinstallieren und bei Bedarf das gesamte System leicht wieder zurücksetzen.

Gutscheincode

Der Hersteller hat uns außerdem einen exklusiven Gutschein-Bereich für die kostenpflichtige Pro-Version eingerichtet, welcher über untenstehenden Button erreichbar ist. Vielen Dank an IObit.

driverbooster3-gutschein-button

Über die Schaltfläche ist Driver Booster 3 Pro mit einem Rabatt von 70% erhältlich.

Download und Installation

Zunächst muss die Software natürlich heruntergeladen werden. Das gelingt über die Produktseite zu Driver Booster 3 Free. Nach dem Klick auf den Download-Button wird man auf die Seite von Netzwelt.de geführt. Auch dort befindet sich wieder ein Download-Button, welcher auf eine weitere Seite wiederum mit einem Download-Button führt. Ein Klick darauf, führt nochmals auf eine weitere Seite, wo Aeroload und der direkte Download angeboten werden. Letzteres ist sicher die bessere Wahl. Nach kurzer Zeit ist es dann geschafft und die nur 14,3 MB große Setup-Datei kann installiert werden. Zugegeben, ein etwas umständliches Unterfangen.

Es erscheint nun folgendes Fenster:

driverbooster-installation

Auf Wunsch kann hier auch gleich Advanced SystemCare Free mitinstalliert werden. Auch zu dieser Software wurde bereits hier inklusive Rabattaktion berichtet. Mit einem Klick auf "Optionen" könnte der Installationspfad selbst eingestellt und entschieden werden, ob ein Desktop-Symbol erstellt und ob an die Taskleiste angeheftet werden soll. Ansonsten könnte es auch gleich mit dem Akzeptieren-Button weiter gehen.

driverbooster-installation-optionen

Sofort startet die Installation.

driverbooster-installation-laufend

In wenigen Sekunden ist das auch schon erledigt. Es erscheint ein Angebotsfenster für ein kostenloses E-Book, wofür eine Email-Adresse angegeben werden muss.

driverbooster-newsletter

Damit würde man auch den Newsletter von IObit abonnieren. Das Fenster lässt sich aber auch einfach wegklicken. Nach dem Schließen des Angebotsfensters legt der Driver Booster sofort ganz automatisch los und scannt den Rechner. Künftig kann nach einem Programmstart die Prüfung bequem über gleichnamiges Icon gestartet werden.

driverbooster-startseite

Innerhalb von wählbaren Tabs werden nun veraltete und aktuelle Treiber gelistet.

driverbooster-liste-veraltet

In der unteren Leiste wird weitere Software angeboten und es kann ein eventuell vorhandener Lizenzcode eingetragen werden.

Jetzt könnten alle Treiber auf einmal oder auch einzeln aktualisiert werden. Über ein Aufklappmenü zu jedem Treiber auf der rechten Seite, erscheinen weitere Optionen wie zb. die Anzeige von Details usw.

driverbooster-treiber-details

Im Tab Aktuell ist eine ähnliche Liste mit den aktuellen Treibern zu finden. Oben werden eventuell vorhandene Spiel-Komponenten und ein klickbares Zahnrad angezeigt, welches zu weiteren Einstellungen führt.

driverbooster-spiel-komponenten

Diese Einstellungen und diverse weitere Optionen, können jederzeit auch ganz oben im Programmfenster geöffnet werden. So gibt es beispielsweise einen Werkzeugsatz um etwa einen Netzwerkausfall oder eine schlechte Bildschirmauflösung zu beheben und einiges mehr.

Der Driver Booster ist sehr leicht und bequem zu bedienen. An keiner Stelle wird man überfordert. Nicht alle Features funktionieren. Dafür wäre dann der Erwerb der Pro-Version für reguläre 89,99 Euro notwendig. Weitere Informationen hierzu, können über die bereits weiter oben genannte Produktseite eingesehen werden. Das Programm läuft mit Windows ab XP bis zu Windows 10.

Fazit

aha-empfehlung-driver-booster3Bereits in der Free-Variante erhält man mit dem Driver Booster ein sehr hilfreiches und bequemes Tool, welches Treiber per Mausklick auf den aktuellen Stand bringt.

Fehlende und fehlerhafte Treiber werden erkannt. Alle Treiber haben den WHQL-Test bestanden, wodurch eine sichere Aktualisierung gewährleistet wird.

Die Oberfläche ist sehr übersichtlich und logisch gestaltet, womit garantiert jeder zurecht kommt.

Ein Upgrade für weitere tolle Features ist sehr günstig zu haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen