Joomla Tutorials

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign Tutorials

Joomla komfortabel updaten!

joomlaJedem ist es bewusst, ein Update ist eigentlich immer Pflicht. Dennoch verschiebt man es immer wieder gerne, weil es mit Joomla doch relativ umständlich zu machen ist. Aber Joomla wäre nicht Joomla, wenn es nicht auch dafür eine super Lösung geben würde.

Joomla Update ganz leicht

joomla_158_wohnaikiGerade jetzt, da wieder eine neue Version von Joomla verfügbar ist, wird man zwangsläufig mit der umständlichen Update-Prozedur konfrontiert.

Normalerweise lädt man sich das gewünschte Updatepacket herunter, entpackt es und schaufelt es dann per FTP auf seinen Webspace. Viel schöner und komfortabler wäre es, wenn man einfach im Backend auf einen Knopf drücken könnte und alles passiert automatisch.

Und genau das ist glücklicherweise auch möglich. Leider bringt Joomla in der Standardvariante eine solch sinnvolle Funktion nicht mit. Vielleicht wird das ja mal was ab Version 1.6. Schwierig einzubauen wäre es jedenfalls nicht.

Aber was Joomla nicht schon von Haus aus mitbringt, lässt sich dank einer riesigen, aktiven Community in sehr vielen Fällen einfach nachrüsten. So gibt es auch eine Lösung für das leidige Update-Problem.

Joomla 1.5.x Magic Updater

Mit dem Magic Updater von Rahman Haghparast ist ein schnelles Update einer Joomla-Installation kein Problem mehr. Dazu lädt man sich die sinnvolle Komponente (LINK ENTFERNT) herunter und installiert den Updater in Joomla 1.5.x ganz normal auf die herkömmliche Weise.

Den Updater findet man dann künftig unter Komponenten -> Update Joomla.

jupdatercomp

 

 
Wenn man also auf Update Joomla klickt, öffnet sich ein sehr übersichtliches Konfigurationsfenster mit einer einzigen Einstellmöglichkeit. Damit ist sicher niemand überfordert.

jupdaterbackend

Hier muss dann nur auf Update geklickt werden und schon startet selbiges mit der neuesten verfügbaren Joomla-Version.

Hier kann man natürlich auch den Pfad selbst anpassen. Das ist sinnvoll, wenn man zum Beispiel nur den Upgrade-Patch und nicht die komplette Full-Installation hochladen und installieren will. Oder man möchte die Deutsche Full-Version verwenden. 

Nun hat man aber leider das Problem, dass ein entsprechendes Downloadpaket auch direkt über einen permanent zugänglichen Link geholt werden muß. Beim englischen Original ist das kein Problem. Hier gibt es keinerlei Probleme beim Zugriff auf die Dateien. Bei der deutschen Version ist das leider anders.

Früher ging es noch, doch seit einiger Zeit verwendet das deutsche Übersetzungsteam offensichtlich seinen eigenen Server für die Sprachdateien. Der Pfad zum Download ist dabei nur 10 Minuten gültig und ein Eintrag dieses Pfades im Magic Updater funktioniert dann höchstens besagte 10 Minuten. Der normale Link funktioniert gar nicht. Früher lagen die Dateien mal auf einem Server beim JoomlaCode-Project. Warum man diese kostenlose Variante nicht mehr nutzt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Wie auch immer, es gibt Abhilfe. Da Joomla auch in allen abgewandelten Sprach-Formen unter der GNU General Public License steht, werden die Deutschen Pakete auch hier zum Download bereitgestellt. Hier sind die Links auch absolut zugänglich und der entsprechende Pfad kann somit einfach in den Magic-Updater eingetragen werden. Für die aktuelle Version einfach im Downloadbereich nachschauen. Es ist immer die aktuelle Version.

Also einfach diesen Pfad in den Updater eintragen und auf Update klicken. Nach kurzer Zeit hat man sein Joomla auf die neueste Version umgestellt.

Achtung! Bei diesem Update handelt es sich um das Full-Package. Dieses beinhaltet auch die Templates Beez, Rhuk Milkyway und JA Purity. Diese werden mit dem Update ebenfalls überschrieben. Wer also diese Templates verwendet und modifiziert hat, sollte seine Modifikationen vorher sichern und nach dem Update wieder zurückspielen. Ansonsten hat man wieder die herkömmlichen Templates. Oder das Template umbenennen und in einen anderen Ordner kopieren. Dazu muss aber auch die Datei templateDetails.xml angepasst werden. Außerdem schreiben die Templates bei der Installation Sprachdateien in die Ordner ../language/de-DE bzw. /en-GB und ../administrator/language/de-DE bzw. /en-GB. Die Dateien heißen dann zum Beispiel de-DE.tpl_beez.ini und könnten ebenfalls gesichert werden.

Übrigens kann man das ganze auch lokal vorab testen, damit wirklich nichts schief geht. Wie das geht steht in dem kleinen Tutorial Joomla Updater unter Xampp installieren.

Auch wenn es nicht nötig ist, sollte man doch mal die Seite des Übersetzungsteams für das Deutsche Joomla besuchen. Damit würdigt man deren hervorragende Leistung für die Community. Hier also der Link: http://www.jgerman.de/

Update!!!

Inzwischen liegen die Dateien erneut nicht mehr auf dem Server des Joomla Code Projektes.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen