Folge uns auf Twitter

vegas 19

video deluxe



website-x5-2021-5-updateIncomedia hat das Webdesignprogramm für den Desktop in Version 2021.5 zum Download bereitgestellt. Wir zeigen alle Neuerungen.

In das Update 2021.5 für WebSite X5 hat Incomedia richtig gute Neuerungen gepackt, die wir nachfolgend vorstellen. Unter anderem geht es im Test um einen Onlineshop in den sozialen Medien, um neue Werkzeuge für die Verwaltung, um die Verwaltung der Umsatzsteuer nach neuen EU-Normen, über den Sendungsstatus beim Versand, Artikelnummern, animierte Zeilenhintergründe und 9 neue Templates.

Update 2021.5 von WebSite X5 mit vielen Neuerungen

website-x5-neue-version

Regelmäßig gibt es Updates für WebSite X5 von Incomedia, mit denen die Webdesign-Software stets auf dem aktuellen Stand der Technik und der Gesetze gehalten und auch mit immer mehr nützlichen Features weiter ausgebaut wird. Die vielen Neuerungen, die mit dem Upgrade 2021.5 gekommen sind, können sich wirklich sehen lassen, wie hier nachfolgend gezeigt wird. Und keine Angst, komplizierter wird es an keiner Stelle, nur besser und umfangreicher.

Stets Rabatt für WebSite X5 Pro und Evo

Wer WebSite X5 noch nicht kennt, kann sich das Programm für Webdesign mit unserem Gutscheincode aff_2021 fast immer günstiger holen. Im Zweifel einfach den Code ausprobieren, falsch machen lässt sich da nichts. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts verringert sich der Preis für eine Jahreslizenz von WebSite X5 Pro von 199,95 auf 159,96 Euro und von WebSite X5 Evo von 89,95 auf 71,95 Euro. Sollte es andere bzw. neue Angebote geben, ist dies stets aktuell hier in den News zu erfahren. Übrigens kann WebSite X5 auch nach Ablauf der Jahreslizenz vollumfänglich weiter genutzt werden. Lediglich Updates gibt es dann nicht mehr. Wer eine Lizenz besitzt, kann diese auch immer sehr günstig erneuern.

Achtung, neuer Rabattcode mit 35 Prozent Preisnachlass vom 15.November 2021 bis 31. Januar 2022. WebSite X5 Pro jetzt nur 129,97 € und Evo nur 58,46 €. Gutscheincode: WINTER21_AFF

Hier zu WebSite X5 Evo

Hier zu WebSite X5 Pro

Mehr, zum Beispiel zu den Versionsunterschieden und zur kostenlosen Testversion, kann auf den folgend gelisteten Webseiten in Erfahrung gebracht werden:

 

Ebenfalls hilfreich, dürften unsere bisher veröffentlichten älteren und neuen Berichte und Tutorials zu WebSite X5 sein:

 

Inhaltsübersicht:

 

Das Update durchführen

website-x5-projekt-konvertieren

Das Update wird direkt auf der Startseite in WebSite X5 angezeigt und kann von dort sofort installiert werden, sofern die Lizenz aktiv ist. Außer die Geschäftsbedingungen zu bestätigen, muss man gar nichts machen. Das Update läuft zügig durch und anschließend kann WebSite X5 in der aktuellen Version sofort verwendet werden. Wird ein vorhandenes Projekt geöffnet, wird dieses automatisch auf die neue Version konvertiert und kann auf Wunsch vor der Konvertierung dupliziert werden. In der Regel geht immer alles glatt, dennoch kann eine Duplizierung des Projekts aus Sicherheitsgründen nicht schaden.

Social Commerce

website-x5-schritt1-onlineshop

Es gibt immer mehr Onlineshops mit immer mehr Features und WebSite X5 in der Pro-Version bietet hier alles für eine erfolgreiche Arbeit und eine möglichst einfache Verwaltung. Es ist jetzt auch möglich, den eigenen Shop mit sozialen Medien zu verknüpfen. So steht dem Verkauf in Facebook-Shops oder mit Shoppable Posts auf Instagram nichts mehr im Wege und es sind nur wenige Klicks dafür notwendig. Zunächst begibt man sich zu Schritt 1 mit den Einstellungen und klickt auf Onlineshop.

Es öffnet sich das E-Commerce-Fenster zunächst mit den Produkten. Nun wird oben auf den Reiter Optionen ganz rechts geklickt. Hier kann nun unten die neue Option »Integrierung für Facebook und Instagram aktivieren« abgehakt werden.

website-x5-onlineshop-social-media

Es wird nun eine CSV-Datei mit den eigenen Produkten unter der angezeigten URL verfügbar sein, die für Facebook und Instagram genutzt werden kann.

Neue Umsatzsteuerregeln

website-x5-onlineshop-mehrwertsteuer

Ebenfalls für die Pro-Version von WebSite X5 wurde die Verwaltung der Umsatzsteuer überarbeitet. Es ist jetzt möglich, mehrere Steuersätze zu konfigurieren. Das geht auch nach Ländern. Diese neue Möglichkeit ist ebenfalls im ersten Schritt unter Einstellungen mit Klick auf Onlineshop und dann auf die Optionen ganz rechts zu finden. Dort im Bereich MwSt. kann auf das rechte Symbol bei Einstellungen geklickt werden, worauf sich das Fenster für die Angabe der Mehrwertsteuer öffnet.

Im oberen Bereich können nun mehrere Gruppen mit Klick auf den Hinzufügen-Button angelegt werden. Eine ausgewählte Gruppe kann dann im unteren Bereich entsprechend bearbeitet werden. Mit Klick auf die Schaltfläche Bearbeiten, öffnet sich das Fenster, in dem die Bezeichnung bzw. der Name, die Höhe der Steuer und ein oder mehrere Länder zugewiesen werden können. Möchte man nun eine weitere Gruppe, die einfach die selben und noch weitere Länder enthält, verwenden, kann die bisherige Gruppe im oberen Bereich einfach dupliziert und im unteren Bereich weiter konfiguriert werden, ohne wieder ganz von vorne anfangen zu müssen.

website-x5-onlineshop-mehrwertsteuer-einstellungen

Somit kann man nun problemlos die kürzlich in der EU in Kraft getretenen Regeln für die Umsatzsteuer berücksichtigen und über Grenzen hinweg verkaufen.

Sendungsverfolgung

website-x5-onlineshop-sendungsverfolgung

Die Pro-Version von WebSite X5 ermöglicht jetzt ebenso eine Sendungsverfolgung, wie man sie auch von großen Shopbetreibern kennt. Damit ist es dem Kunden nach der Bestellung möglich, nachzuvollziehen, wo sich seine Lieferung gerade befindet. Auch dieser Service wird in den bereits oben beschriebenen Einstellungen des Onlineshops aktiviert und konfiguriert. Diesmal allerdings unter dem Reiter »Bestellverwaltung«. In der oberen Liste der Versandarten wird der gewünschte Eintrag entweder mit Doppelklick oder mit Klick auf die Schaltfläche »Bearbeiten« geöffnet.

Im letzten Reiter ganz rechts kann nun die Sendungsverfolgung aktiviert und ein Link zum Versandanbieter eingetragen werden. Wie in dem Fenster zu lesen ist, muss vom Shopbetreiber bei einer Bestellung dann die Sendungsnummer im Controlpanel oder in der App WebSite X5 Manager eingetragen werden. Der Kunde hat dann alle Informationen, um sein Paket zu verfolgen.

Artikelnummer bzw. SKU-Code

website-x5-onlineshop-sku-code

Noch eine weitere kleine Neuerung betrifft den Onlineshop in Website X5. In den Einstellungen des Shops werden im Reiter ganz links, die Produkte gelistet. Auch diese können mit einem Doppelklick oder mit Klick auf den Einstellungen-Button bearbeitet werden. Es öffnet sich das bisher schon bekannte Fenster, allerdings gibt es jetzt gleich im obersten Bereich mit der Bezeichnung »Allgemein« ganz rechts ein neues Feld für die Angabe einer Artikelnummer bzw. eines SKU-Codes.

Mit diesem neuen Feld kann nun eine ganz eindeutige Kennung für jedes Produkt angegeben werden. Ist eine Nummer vergeben, lässt sich ein Produkt mit dieser Nummer im Shop finden und auch in WebSite X5 selbst. Die Artikelnummern werden zudem für die Suchmaschinenoptimierung als strukturierte Daten genutzt, was natürlich sehr gut für das optimale Ranking ist.

Zeilen mit animiertem Hintergrund

website-x5-zeilenstil

Geht man zum vierten Schritt »Seiten« in WebSite X5 und klickt auf die oben befindliche Schaltfläche »Zeilenstil«, können über das rechte Aufklappmenü für den Hintergrund diverse markante Hintergründe und auch animierte Hintergründe für Zeilen gewählt werden.

website-x5-zeilenstil-animation

Das ist sehr praktisch, um beispielsweise besonders wichtige Textbereiche auffällig hervorzuheben. Bei den Einstellungen unter Stil können neun verschiedene Arten von Animationen ausgewählt werden. Unten erscheint eine entsprechende Vorschau. Direkt unter dem Stil kann auch die Farbe für die Animation nach Wunsch angepasst werden. Hier ein Beispiel für die Überschrift »Best Seller« im Onlineshop.

website-x5-zeilenstil-animation-bestseller

Da es sich hier nur um einen Screenshot handelt, sieht man natürlich nicht die laufende Animation, aber das Prinzip dürfte klar sein.

Neue sofort einsatzbereite Templates

website-x5-templates

Für die Pro-Version von WebSite X5 gibt es neun ganz neue Templates, die sofort einsatzbereit sind und die verfügbaren Templates in der Bibliothek jetzt auf ganze 150 erweitern. Man kann die Templates durchstöbern, indem auf »Neues Projekt« geklickt wird. In einem bestehenden Projekt kann das Template nicht gewechselt werden. Sollen aber die Daten eines bereits bestehenden Projekts mit neuem Template verwendet werden, muss dieses in Schritt zwei mit der Bezeichnung Vorlage, über die Option »Einstellungen exportieren/importieren« gesichert werden und kann dann im neuen Projekt wieder importiert werden.

Mit Ausnahme einer Vorlage in der Kategorie Business, sind alle neuen Templates ohne Credits sofort nutzbar. Für Business gibt es zwei, für einen Onlineshop eins, für Schulen und Vereine eins, für Mode und Beauty eins, für Freizeit und Reisen zwei, für Gesundheit und Wellness zwei und für Kunst und Fotografie ein Template.

ShowBox mit verschwommenem Hintergrund

website-x5-showbox-galerie

Mit dem Upgrade auf 2021.5 ist es nun auch möglich, den Hintergrund von Inhalten beim Öffnen der ShowBox verschwommen darzustellen. Eine Showbox lässt sich durch Setzen eines Links auf einer Seite wie zum Beispiel einem Blog, zuweisen. In die Bildliste können mehrere Bilder oder auch Filme eingefügt und die Größe angepasst werden. Das Aussehen der Showbox kann in Schritt zwei mit der Bezeichnung Vorlage und Klick auf Showbox angepasst werden.

website-x5-showbox-anpassen

Es öffnet sich ein Fenster, welches entsprechende Einstellungen für Effekte, Hintergrund, Boxfarbe, Schriftart, Ausrichtung usw. bietet. Neu ist die aktivierbare Option »Unschärfe-Effekt« im Bereich Hintergrund.

website-x5-showbox-unschaerfe

Der neue Unschärfe-Effekt ist jetzt keine riesige Neuerung, aber doch ganz nett.

Schlussbemerkung

Insgesamt sind mit dem Update auf 2021.5 doch einige sehr schöne neue Features dazugekommen, die auf jeden Fall einen Mehrwert bieten. Am meisten profitieren von dem Update sicher die Nutzer von WebSite X5 Professional. Aber auch die Anwender von WebSite X5 Evolution dürfen sich über Dinge wie Zeilen mit animiertem Hintergrund, die ShowBox mit verschwommenem Hintergrund und die neue Möglichkeit zur Angabe von Artikelnummern bzw. SKU-Code freuen. Wie gewohnt, wächst WebSite X5 stetig weiter, bekommt immer wieder moderne neue Features und wird damit auch immer besser. Ein auf jeden Fall gelungenes Update für die Webdesignsoftware von Incomedia.