VEGAS Pro 21

Excire Search 2024 für Lightroom Classic - Test & RabattMit Excire Search 2024 ist das KI-gestützte Lightroom-Plugin nun auf dem Stand von Excire Foto 2024 und mit Rabatt günstiger.

Alle, die ihre Bilder mit dem RAW-Konverter Adobe Lightroom Classic nicht nur bearbeiten, sondern auch komfortabel und effizient verwalten wollen, können ab sofort zum günstigen Einführungspreis mit unserem Rabattcode AHADESIGN günstig zu Excire Search 2024 für Windows und macOS greifen und erhalten so die wichtigsten Features, die in der Desktop-Variante Excire Foto 2024 seit September 2023 zur Verfügung stehen. Wie unser Test zeigte, ist neben neuen Features und Suchfunktionen auch die künstliche Intelligenz für die Fotoanalyse mit Excire Search 2024 verbessert worden und mehr.

Inhaltsverzeichnis:

Modernste KI-Entwicklungen für Excire Search 2024

Modernste KI-Entwicklungen für Excire Search 2024

Excire Search und Excire Foto sind mittlerweile schon seit einigen Jahren die beliebtesten Tools für Fotografen und Bildbearbeiter, um ihre Fotos automatisch zu verschlagworten, ähnliche Bilder und Personen schnell zu finden und letztlich die perfekte Ordnung in ihren Bildersammlungen zu halten. Nach der Veröffentlichung der Software für den Desktop Excire Foto 2024 im September des letzten Jahres, stellt das deutsche Unternehmen Pattern Recognition Company aus Lübeck nun die aktuellen und auf Basis modernster KI-Entwicklungen weiter verbesserten Features auch für das Lightroom-Plugin Excire Search 2024 bereit und erweitert damit Funktionen und Suchmöglichkeiten für alle Anwender von Adobe Lightroom Classic.

Excire Search 2024 - Zusatzmodulmanager

Das bewährte und jetzt aktualisierte Lightroom-Plugin Excire Search 2024 bietet eine Freitextsuche, die sehr genaue Ergebnisse liefert. Auch die mit Excire Foto 2024 eingeführte KI-basierte Ästhetikbewertung steht Lightroom-Nutzern mit Excire Search 2024 endlich zur Verfügung. Zur Ästhetikbewertung gehört auch die zugehörige Funktion »Mit Ästhetik suchen«, die ganz neue Wege der Bildersuche eröffnet. Die schon bisher gute Qualität bei der Foto-Analyse ist mit Excire Search 2024 noch einmal gesteigert, was sich auf alle Suchfunktionen auswirkt und merklich genauere Ergebnisse bringt.

Die wichtigsten Features von Excire Search 2024 kurz zusammengefasst:

  • Auf künstlicher Intelligenz basierende Freitextsuche
  • 10-fach genauere Suchergebnisse bei allen Suchfunktionen durch deutlich verbesserte Fotoanalyse-KI
  • Ästhetische Foto-Beurteilung durch neue Funktion mit künstlicher Intelligenz
  • Auf ästhetischen Kriterien basierende, zusätzliche Suchfunktion
  • Modifizierung der Excire-Stichworthierarchie
  • Duplikatsuche mit optimierter Usability

X-prompt AI, die einzigartige Freitextsuche in Excire Search 2024

Excire Search 2024 - Textprompt

Die Pattern Recognition Company nennt den X-Prompt mit künstlicher Intelligenz das Highlight von Excire Search 2024 und konkurrenzlos. Die Bildsuche ist damit unabhängig von Stichwörtern, was in der Tat schon mit der Einführung in Excire Foto 2024 herausragend gut funktionierte. Ein gesuchtes Bild oder Bilder werden einfach mit eigenen Worten beschrieben, wie man das zum Beispiel auch in ChatGPT machen würde. Das funktioniert nicht nur mit Begriffen wie Haus, Berg, Wald usw. Ebenso könnte man Liebe, streunende Hunde oder landende Flugzeuge etc. eintragen, woraufhin in kürzester Zeit alle relevanten Bilder angezeigt werden.

Excire Search 2024 - Texteingabe

Natürlich sollte man die KI mit den eigenen oder sinnlosen Eingaben nicht zu sehr verwirren und die X-prompt AI findet natürlich auch nur Fotos bzw. ähnliche Bilder, die in der Sammlung vorhanden sind. Wendet man die Freitextsuche vernünftig an, ist sie erstaunlich gut.

Nach Ästhetik bewertete Fotoauswahl

Excire Search 2024 Ästhetik - Suche

Ein interessantes Feature ist auch die nach Ästhetik bewertete Fotoauswahl. Die ebenfalls KI-gestützte Fotobewertungsfunktion bewertet Bilder automatisch und sortiert Fotos praktisch danach, wie ansprechend sie sind.

Excire Search 2024 Ästhetik

Das ist super nützlich, um Bilder beispielsweise für einen Fotowettbewerb, das Portfolio oder für ein Fotobuch ganz schnell verfügbar zu haben.

Excire Search 2024 Ästhetik - Person

Mit der Bewertung nach Ästhetik könnte man auch die besten Fotos aus Bilderserien oder von gleichartig aufgenommenen Bildern finden und dergleichen. Ein ebenfalls erstaunlich gut funktionierendes Feature, das es wohl ohne künstliche Intelligenz nicht geben würde.

Bewährte Features in Excire Search 2024

Excire Search 2024 - Duplikate

Natürlich bietet Excire Search 2024 auch alle bewährten Features seiner Vorgängerversionen wie unter anderem die automatische Erkennung und Verschlagwortung von Bildern sowie die smarten Suchfunktionen, Stichwortsuche, Filtern nach ähnlichen Bildern, um spezielle Motive ohne Stichwörter oder sonstigen Suchkriterien anhand von Referenzfotos zu finden und automatisch eine Lightroom-Sammlung anzulegen, Suche nach Gesichtern und Personen z. B. nach Kriterien wie Porträt, Erwachsener, Weiblich, Lächeln etc. und die Suche nach mehrfach vorhandenen Bildern mit der Duplikatesuche.

Excire Search 2024 - Suche - Beispielfoto

Mit der nun hinzugekommenen Freitextsuche und der Ästhetikbewertung dürfte kaum mehr ein Wunsch bezüglich der Suche und dem Finden von Fotos offen bleiben.

Bild-Erkennung in Excire Search 2024 bis zu 10 mal genauer

Excire Search 2024 - Stichworte übertragen

Die Übertragung von selbst vergebenen Stichwörtern sowie auch des Ästhetikwerts in den Lightroom-Katalog funktioniert ebenso problemlos, wie das Speichern zu den Fotos. Excire-Stichwörter können interaktiv Bild für Bild sowie über eine Stapelverarbeitung in den Lightroom-Katalog übertragen werden. Weil Excire Search 2024 im Lightroom-Katalog eine eigene Hierarchie von Stichwörtern anlegt, kommt es zu keinen Überschneidungen mit schon vorhandenen Stichwörtern.

Excire Search 2024 - Stapelverarbeitung

Die Bild-Erkennung funktioniert mit Excire Search 2024 bis zu 10 mal genauer, als bisher, was den neuesten KI-Technologien wie unter anderem der X-tags AI zu verdanken ist, mit der alle KI-Engines ersetzt wurden. Es dürfte für Adobe Lightroom Classic kein besseres, einfacheres und intuitiveres Tool für die Bildverwaltung, Filtern, Suchen und Finden geben, als Excire Search 2024, mit dem sich enorm viel Zeit sparen und die absolute Kontrolle über Bildersammlungen erlangen lässt.

Ganzjährig günstigste Preise und Verfügbarkeit von Excire Search 2024

Excire Search 2024 für Lightroom Classic

Wie Adobe Lightroom Classic, gibt es auch Excire Search 2024 für die Betriebssysteme macOS und Windows. Zur Einführung wird im Excire Shop ein besonders günstiger Preis gewährt, der mit unserem exklusiven Rabattcode AHADESIGN nochmal um 15 Prozent sinkt. Einfach den Rabattcode bei der Bestellung eintragen und schon sinkt der bereits reduzierte Preis von 149 € statt der regulären 189 € auf nur noch 126,65 Euro. Das ergibt eine Preisersparnis von satten 62,35 Euro bzw. einen Preisnachlass von 32,99 Prozent.

Hier zum Excire Shop

Excire Search 2024 BoxWer bereits eine Vorgängerversion erworben hat, wird belohnt, denn dann kann über einen Rabattlink im Excire Shop ein vergünstigtes Upgrade für Excire Search 2022-Kunden zum Preis von 59 € und für Excire Search 2-Kunden für 99 € gekauft werden. Unser Rabattcode kann dann jedoch nicht zusätzlich verwendet werden. Wer möchte, kann sich im Excire Shop auch noch die Vorversion Excire Search 2022 zum Preis von nur 119 Euro holen. Eine kostenlose Testversion steht ebenfalls zum Download bereit, mit der Excire Search 2024 für 14 Tage ausgiebig getestet werden kann.

Sehr attraktiv ist zudem das Excire Bundle 2024 mit Excire Search 2024 und Excire Foto 2024. Bereits für 299 Euro statt der regulären 378 Euro erhält man Plugin und Desktop-Version zusammen. Und auch hier gilt unser Rabattcode AHADESIGN, der den Preis um 123,85 € auf nur noch 254,15 € senkt.

Natürlich benötigt man eine gültige Lizenz für Adobe Lightroom Classic, um Excire Search 2024 nutzen zu können. Wer lieber auf andere RAW-Konverter ohne Abonnement wie beispielsweise DxO PhotoLab, Affinity Photo, Luminar Neo etc. setzt oder überhaupt keinen RAW-Entwickler verwenden möchte, fährt sehr gut mit Excire Foto 2024. Die unabhängig einsetzbare Desktop-Anwendung ist ebenfalls für macOS und Windows erhältlich und hat sogar einen noch größeren Funktionsumfang. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, in jedem Fall ist die Privatsphäre und der Datenschutz gewährleistet, denn sowohl Excire Foto 2024, als auch Excire Search 2024 arbeiten ausschließlich lokal auf dem Rechner und senden niemals Daten in eine Cloud, auch nicht zur Verbesserung bzw. zum Training der künstlichen Intelligenz, wie das viele andere Unternehmen gerne tun.

Ganzjährig gibt es die besten Preise für alle Excire-Produkte auf unserer speziellen Angebotsseite „Rabatt für Excire Foto, Search, Analytics + Bundles“. Die Seite wird stetig aktualisiert und enthält immer die neuesten Angebote und Gutscheincodes sowie diverse weitere Informationen auch zur Verwendung der Rabattcodes usw.

Die minimalen Systemanforderungen für Excire Search 2024

Excire Search 2024 UpgradeExcire Search 2024 unterstützt die Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch. Es sollte mindestens ein Mehrkern-Prozessor mit 64-bit-Unterstützung verwendet werden. Nicht unterstützt werden Intel Core 2 Duo-Prozessoren und ältere CPUs von AMD wie AMD Phenom(tm) II X6 1100T und AMD Phenom(tm) II X bzw. AMD Athlon II X4 640. Unterstützte Betriebssysteme sind mindestens macOS 10.14 sowie Windows 10 und 11 mit 64-bit.

Excire Search 2024 funktioniert ab Lightroom Classic mit der Versionsnummer 6. Es braucht mindestens 8 GB RAM und wenn große Kataloge mit mehr als 150.000 Fotos zum Einsatz kommen besser 16 GB RAM und mehr. Auf der Festplatte sollten noch wenigstens 375 MB für die Basisinstallation und weiterer Speicher für die Bildsignaturen frei sein. Verwendet man zum Beispiel einen Lightroom-Katalog mit 100.000 Bildern, werden zusätzlich ungefähr 800 MB Speicherplatz benötigt.

Abschließendes Fazit zu Excire Search 2024

Ahadesign Auszeichnung Excire Search 2024Der Pattern Recognition Company aus Lübeck ist bereits mit Excire Foto 2024 ein hervorragender Nachfolger gelungen. So verwundert es nicht, dass auch die Nachfolgeversion des Plug-ins für Adobe Lightroom Classic, Excire Search 2024, überaus gelungen ist. In unserem Test bringen die neue KI-Technologien, die in allen KI-Engines von Excire Search 2024 zum Einsatz kommen, nochmal deutlich bessere Ergebnisse. Excire Search 2024 läuft geschmeidig und sehr schnell, ohne den Rechner auszubremsen, auch wenn viele tausend Bilder gefiltert werden. Sehr gut gefällt der KI-Prompt, der eine intelligente und ebenfalls sehr schnelle Bildersuche ermöglicht.

Fotografen und Bildbearbeiter können derzeit kaum eine bessere Bildverwaltung für Lightroom Classic bekommen. Zudem ist die Privatsphäre und der Datenschutz gewährleistet, weil nichts zur Analyse oder für Trainingszwecke in eine Cloud hochgeladen wird, was bei den wenigen Konkurrenzprodukten leider eher die Regel zu sein scheint. Für das, was man bekommt, ist außerdem der Preis mehr als fair. So kann unsere Bewertung nur positiv ausfallen und eine Empfehlung ausgesprochen werden.

Vorteile und Nachteile in der Bewertungsübersicht

  • Herausragende Bilderkennung und Finden von Fotos bei schneller Analyse
  • Bilder werden automatisch verschlagwortet, was enorm Zeit spart
  • Sehr flexibel einstellbare Kriterien für die Gesichtserkennung
  • Duplikate lassen sich schnell finden und entfernen
  • Vorbildlicher Datenschutz und Wahrung der Privatshpäre, da alle Daten auf dem lokalen Rechner bleiben
  • Günstiger Preis mit Verzicht auf ein Abo-Modell
  • Das Initialisieren der Datenbank dauert etwas lange

Anleitungen, Tutorials und Testberichte sowie News zu allen Excire-Applikationen

Bleibt noch der Hinweis auf bisher hier veröffentlichte Anleitungen, Tutorials und Testberichte sowie News zu allen Excire-Applikationen wie Excire Foto, Excire Search und Excire Analytics, die im folgenden aufgelistet sind.

Soweit zum Adobe Lightroom Classic Plug-in Excire Search 2024, das wohl längere Zeit nicht mehr günstiger zu bekommen ist, als während der Einführungsphase.

Fragen und Antworten zu Excire Search 2024

Excire Search 2024 - Zusatzmodulmanager - Lizenz

Frage: Was passiert, wenn die Testversion von Excire Search 2024 in Lightroom Classic abgelaufen ist?

Antwort: Es erscheint ein Fenster nach dem Start von Lightroom Classic, in dem über die Schaltfläche »Lizenzinformationen eingeben« nach einem abgelaufenen Testzeitraum die erworbenen Lizenzinformationen eingegeben werden können. Alternativ kann vorher die Schaltfläche »Kaufen« angeklickt werden, um die Lizenzinformationen zu erhalten. Excire Search 2024 läuft dann dauerhaft, ohne zeitliches Limit und ohne es neu installieren zu müssen. Im Zusatzmodul-Manager von Lightroom im Bereich Excire Search, erscheint mit Klick auf die Schaltfläche »Lizenz verwalten« ebenfalls der Lizenzdialog. Die Aktivierung über ein Benutzerkonto ist nur einmalig nötig.

Frage: Was sind die Unterschiede zwischen Excire Search 2024 und Excire Foto 2024?

Antwort: Excire Foto 2024 hat als Desktop-Version naturgemäß einen etwas größeren Funktionsumfang als Excire Search 2024 und lässt sich etwas komfortabler sowie unabhängig nutzen, da es sich ja um kein Plug-in handelt, das eine Hostanwendung benötigt, sondern um ein eigenständiges Programm für Windows und macOS mit einer eigenen Datenbank, die nicht auch für Lightroom genutzt werden kann. Die wichtigsten Features können aber in beiden Varianten genutzt werden.

Frage: Wann sollte ich mich für Excire Search 2024 und wann für Excire Foto 2024 entscheiden?

Antwort: Excire Search 2024 macht nur Sinn, wenn Adobe Lightroom Classic verwendet wird, da es sich ausschließlich um ein Plug-in für den RAW-Konverter von Adobe handelt. Nutzt man keine weitere Software für die Bildbearbeitung und Bildverwaltung, ist Excire Search 2024 die perfekte Wahl. Sollen jedoch auch außerhalb von Lightroom Metadaten in Fotos und XMP-Dateien gespeichert werden und möchte man als Nutzer von RAW-Entwicklern wie Capture One, PhotoLab, Luminar Neo usw. ebenfalls von der Excire-KI profitieren, ist Excire Foto 2024 das richtige Programm, weil es völlig unabhängig genutzt werden kann. Und natürlich spricht nichts dagegen, sowohl Excire Search 2024, als auch Excire Foto 2024 zu installieren und damit alle Möglichkeiten zu haben.

Excire Search 2024 - Initialisieren

Frage: Ist es nötig, den Lightroom-Katalog für die Verwendung von Excire Search 2024 neu zu initialisieren?

Antwort: Damit die optimierte künstliche Intelligenz perfekt ihre Arbeit tun kann, muss der Katalog neu initialisiert werden. Sollte dies zulange dauern, kann der Vorgang auch unterbrochen und später erneut angestoßen werden.

Speichern
Cookies Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Essential
Für grundlegende Funktionalität der Website notwendig
Website
Akzeptieren
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Diverse
Akzeptieren
Ablehnen
Functional
Tools, die Ihnen beim Navigieren auf der Website mehr Funktionen bieten, dies kann soziales Teilen einschließen.
Osano
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Webseite zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen