co21-beste-konditionenAb sofort ist der professionelle neue RAW-Konverter Capture One 21 hier im kompakten Überblick und kann zum günstigen Einführungspreis erworben werden. Mit zahlreichen neuen Features und Verbesserungen ist PhaseOne abermals ein herausragendes Update gelungen, das wir hier vorstellen.

Die Arbeit mit Capture One 21 geht schneller und einfacher und auch die Performance hat sich gegenüber dem schon hervorragenden Vorgänger weiter verbessert.

Der professionelle RAW-Konverter Capture One 21 ist erschienen!

co21-einfuehrung

Beim RAW-Konverter Capture One 21 handelt es sich um ein Update, welches sich sehen lassen kann. Vieles wurde verbessert und es gibt auch einige richtig herausragende neue Funktionen und Werkzeuge, die man sich ansehen sollte und die man in anderen Produkten zur Bildbearbeitung und RAW-Entwicklung nicht finden wird.

Überblick zu den Highlights von Capture One 21:

  • Schnellbearbeitung über Tastaturkürzel
  • Dehaze-Tool für Kontrast und Sättigung
  • Importer mit verbesserten und erweiterten Möglichkeiten
  • Neue Kameraprofile ProStandard
  • Tethered Shooting für Leica
  • Support für HEIF-Format
  • Pinseleinstellungen vereinfacht
  • Erhöhte Performance für Verwaltungsaufgaben
  • Weißabgleichsregler mit farbiger Linie
  • Tooltips mit erweiterten visuellen Möglichkeiten
  • Komfortabler Zugang zu Lerninhalten

 

Wer den professionellen RAW-Konverter von PhaseOne noch nicht kennt, dem empfehlen wir die kostenlose Testversion von Capture One, welche 30 Tage ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Ansonsten gibt es grundsätzlich hier immer die besten Konditionen zu Capture One.

Wir weisen laufend auf alle Rabattaktionen hin. Ansonsten sind mit unserem exklusiven Rabattcode AHA10 alle Varianten von Capture One als Dauerlizenz oder im Abo sowie Bundles mit Styles, bei Neuerwerb und beim Upgrade, stets um 10 Prozent günstiger. Ob der Rabattcode bei der Bestellung klein oder groß geschrieben wird, spielt keine Rolle.

Genauere Angaben zu den Preisen für Capture One 21 sind weiter unten in diesem Artikel und über obigem Link zu finden.

Nachfolgend beschreiben wir kompakt alle Neuerungen und Verbesserungen von Capture One 21. Einen sehr ausführlichen Test-Bericht mit praktischen Beispielen gibt es unter „Capture One 21 - Der professionelle RAW-Konverter mit allen Neuerungen im Test“.

Neue Schnellbearbeitung

co21-speed

Bei Capture One 21 hat sich eine ganze Menge getan. Ganz neu gibt es jetzt eine Schnellbearbeitung. Tastaturkürzel in Verbindung mit diversen Eingabegeräten wie Maus, Trackpad, Tablet usw. erlauben sehr schnelle und doch filigrane Anpassungen mit Werkzeugen wie Belichtung, HDR, Weißabgleich, Klarheit, Tonwerte, Vignettierung, Schärfung, Objektivkorrektur und Dehaze. Anpassungen sind direkt im Bild möglich, ohne wie bisher, die Schieberegler bemühen zu müssen.

Neues Dehaze-Tool

co21-dehaze

Flauen Bildern mit wenig Kontrast und Farbe kann man mit dem neuen Dehaze-Tool schnell und wirkungsvoll zu Leibe rücken. Das Werkzeug hat nur einen Regler, aber auch einen Farbpicker. Verändert man die Stärke, wird automatisch die optimale Umgebungsfarbe ermittelt und für die Anpassung herangezogen. Sollte das Resultat nicht gefallen, kommt der Farbpicker zum Einsatz, mit dem manuell eine passende Farbe aufgenommen werden kann. Das neue Dehaze-Tool kommt dem Dunst entfernen-Regler in Adobe Lightroom nahe, ist aber um einiges intelligenter. Das Dehaze-Tool sorgt für verbesserten Kontrast und Sättigung und kümmert sich um Dunst und Nebel.

Mehr Möglichkeiten mit dem neuen Importer

co21-test-importfenster

In Capture One 21 ist es jetzt auch möglich, gleich mehrere Ordner oder direkt einzelne Bilder zu importieren. Das Importfenster ist standardmäßig größer und hochauflösend und es gibt auch hier Tastaturkürzel für die schnelle Aus- oder Abwahl der zu importierenden Bilder.

Neue Kameraprofile ProStandard

co21-pro-standard

Die Wiedergabe natürlicherer Farben wird mit ProStandard möglich. Dieser neue Kameraprofiltyp zeigt die Farben im Verlauf von dunklen und hellen Bereichen verbessert an. Bisher ist ProStandard für Kameras von Sony, Nikon, Canon und PhaseOne verfügbar. Weitere Kameramodelle sollen künftig noch folgen.

Tethered Shooting für Leica

Direkt in die Software fotografieren, das ist mit Capture One schon lange und ganz hervorragend möglich. Allerdings werden nicht alle Kameras in gleicher Weise unterstützt. Wer ein Leica-Modell besitzt, konnte das kabelgebundene Fotografieren mit Capture One bisher gar nicht nutzen. Das hat sich nun geändert. Lediglich der Live-View ist bisher für die unterstützten Leica-Modelle S3 und SL2 noch nicht möglich.

Pinseleinstellungen vereinfacht

co21-test-einfache-pinseleinstellung

Die Pinsel in Capture One konnte man bisher schon recht komfortabel zum Beispiel über die rechte Maustaste einstellen. Jetzt ist es noch einfacher. Die Lösung sind auch hier Tastaturkürzel in Verbindung mit Maus oder Tablet. So ist man extrem schnell bei der Anpassung von Größe, Härte, Deckkraft und Fluss der Pinsel.

Diverse weitere Verbesserungen in Capture One 21

co21-test-tooltips

Capture One kann jetzt auch mit 8-bit-Dateien im HEIF-Format umgehen. Besonders für die Bildverwaltung hat sich die Performance stark verbessert. So werden beispielsweise Offline-Bilder 4x schneller ermittelt, die Suche in Sammlungen mit Unterstützung von Mehrkernprozessoren durchgeführt und das Löschen von Bildern und Leeren des Papierkorbs 10x schneller erledigt.

Die Regler für den Weißabgleich haben farbige Balken für eine bessere visuelle Orientierung verpasst bekommen und für die Werkzeuge gibt es erweiterte Tooltips, welche zugewiesene Tastaturkürzel anzeigen und zu Videos und anderen Lerninhalten führen. Außerdem gibt es einen neuen Button in der oberen Werkzeugleiste für den einfachen Zugriff auf Tutorials zu Capture One.

Es hat sich also eine ganze Menge sinnvolles und nützliches getan, so dass sicher bei den meisten Anwendern der Wunsch nach einem Upgrade aufkommen dürfte. Ganz detailliert werden alle Neuerungen in dem oben verlinkten Testbericht zu Capture One 21 vorgestellt. Damit dürften keine Fragen offen bleiben und man kauft bei Interesse nicht die Katze im Sack.

Preise und Verfügbarkeit von Capture One 21

co21-kaufenCapture One 21 ist ab sofort mit unterschiedlichen Preismodellen und Varianten monatlich, jährlich oder dauerhaft für immer erhältlich. Jedes der Modelle hat seine Vor- und Nachteile.

Am günstigsten ist sicher ein Prepaid-Jahresplan. Hier wird vorab für ein Jahr bezahlt. Entscheidet man sich dann noch für Capture One für Fujifilm, für Sony oder für Nikon, ist man bereits für sehr günstige 109 Euro dabei. Dann kann man natürlich auch nur jeweils die RAW-Dateien der genannten Marken verarbeiten. Ohne diese Einschränkungen klappt es mit Capture One 21 Pro, welches für 220 Euro im Jahr zu haben ist.

Dann gibt es auch noch die Möglichkeit, einen Jahresplan bei monatlicher Zahlung zu nutzen. In diesem Fall ist der Preis für Capture One für Fujifilm, für Sony und für Nikon, 132 Euro. Das entspricht 11 Euro im Monat. Für Capture One Pro sind es 288 Euro, was 24 Euro im Monat entspricht.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Monatsplan, womit man sich nicht lange bindet. Für 18 Euro kann Capture One für Fujifilm, für Sony und für Nikon, einen Monat genutzt werden. Capture One Pro kann für 29 Euro im Monat genutzt werden. Man kann so jederzeit abbrechen und sich zum Beispiel nach einer so verlängerten Testzeit für eines der anderen Lizenzmodelle entscheiden.

Die neben dem Prepaid-Jahresplan beliebteste Möglichkeit dürfte eine dauerhafte Lizenz sein, die sich auch sehr schnell rechnet, wenn man nur eine neue Version auslässt. Wer sich für Capture One für Nikon, Sony oder Fujifilm entscheidet, ist mit 149 Euro dabei und besitzt den genialen RAW-Konverter damit für immer. Wer Kameras unterschiedlicher Hersteller verwendet bzw. unterschiedliche Formate bearbeiten möchte, für den ist Capture One Pro für einmalige 349 Euro die richtige Wahl.

Genaue Preisangaben zu den jeweiligen Varianten sind auch über nachfolgenden Link einsehbar.

Hier zu den genannten Varianten und Konditionen für Capture One 21

Capture One Tutorials

ahadesign-tutorials-captureone

Gerne verweisen wir an dieser Stelle noch auf die bisher hier erschienenen Tutorials zu Capture One.

 

Weitere Tutorials zu Capture One sind im monatlichen Rythmus geplant und natürlich werden hier auch stets alle aktuellen Rabatte, Aktionen und sonstige Vergünstigungen weitergegeben, mit denen sich Capture One immer zu bestmöglichen Konditionen erwerben lässt.