co-webinareZweifelsfrei ist Capture One das Werkzeug der Wahl für die meisten professionellen Fotografen und Bildbearbeiter.

Aufgrund des riesigen Funktionsumfangs stellen sich jedoch immer wieder Fragen, die mit der Bearbeitung von fünf Fotos im RAW-Konverter von Experten beantwortet werden.

Mit dem Capture One Webinar kommt eines der populärsten Formate des Unternehmens PhaseOne zurück, wovon sicher nicht nur Profis profitieren werden.

Fünf Fotos und fünf Bearbeitungen für ein besseres Verständnis von Capture One!

co-webinare-fivephotos-fiveedits

Längst haben auch zahlreiche Hobby-Anwender den wohl besten RAW-Konverter für ihre Bildbearbeitung entdeckt und überlassen nicht nur den weltbesten Profis dieses herausragende Programm zur Fotobearbeitung, mit dem absolut exzellente Resultate erzielt werden können, wie wir seit Jahren aus eigener Erfahrung wissen.

Capture One hat unglaublich effiziente Werkzeuge, berücksichtigt nahezu alle Kameras und Objektive mit Profilen für automatische Korrekturen und eignet sich optimal zur Bildverwaltung sowie zur Bildbearbeitung, nicht nur für Fotos im Rohdaten-Format. Es gibt praktisch nichts, was man nicht machen kann, egal ob es die Landschaftsfotografie, Beauty- und Peoplefotografie, Architekturfotografie oder sonstige Genres betrifft.

Aus diesen Tatsachen heraus erscheint es schon logisch, dass man eine gewisse Einlernzeit benötigt, um alles aus dem genialen RAW-Konverter herausholen zu können. Auch erfahrene Bildentwickler, die beispielsweise von Adobe Lightroom kommen, sehen sich mit zahlreichen Möglichkeiten konfrontiert, die sie so nicht kennen und wohl nach kürzester Zeit auch nicht mehr missen wollen. Zum Beispiel gibt es sehr umfangreiche Features für selektive Anpassungen wie Ebenen usw.

captureone-ueberlagerung-magazinvorlage-transparent

Mit Tethered Shooting ist es auch möglich, direkt in die Software zu fotografieren, was gerade bei Studio-Aufnahmen mehr als genial ist. Und im Gegensatz zu manch anderen RAW-Konvertern funktioniert das auch absolut perfekt, sofern andere das überhaupt können. Tatsächlich spricht alles für Capture One, obwohl man mit einem Abonnement Adobe Lightroom inklusive Adobe Photoshop bekommt. Es wäre einfach schade, aus diesen Überlegungen heraus auf Capture One und damit auf die bestmögliche Qualität und Effizienz zu verzichten.

Um nun wirklich gut mit Capture One umgehen zu können, empfiehlt es sich unbedingt, Tutorials und Webinare zu konsumieren, die einen sicher auf einen guten und richtigen Weg bringen, um schnell und perfekt bei der Foto-Entwicklung zu sein.

Webinar zu Capture One

captureone-ueberlagerung-vier-varianten

Unter dem Titel »Five Photos | Five Edits« bringt der Entwickler des RAW-Konverters PhaseOne nun eines seiner populärsten Webinar-Formate zurück. Für die Dauer von cirka einer Stunde gibt es wichtige und spannende Inhalte zur Fotoentwicklung mit Capture One. Professionelle Experten zeigen anhand von fünf unterschiedlichen Fotos die Bearbeitung von Beginn an und bis zum finalen Ergebnis. Die Experten sind Fernanda Saldana, John Paul, Chris Gibbs, Fernando Rodrigues und Scot Gillespie.

Die Kernpunkte des Webinars:

  • Wie man mit der Bearbeitung eines Fotos beginnt
  • In welcher Reihenfolge sollten die Bearbeitungs-Werkzeuge verwendet werden
  • Unterschiedliche Techniken mit verschiedenen Fotos

 

Man hat die Möglichkeit, das Webinar zu zwei unterschiedlichen Zeitpunkten am Donnerstag, den 18. Februar 2021 zu besuchen. Eimal Vormittags um 10 Uhr und einmal gegen Abend um 17:30 Uhr. Gemeint ist die im deutschen Raum gültige, mitteleuropäische Zeit (MEZ). Auf der Webinar-Seite ist die Eastern Standard Time (EST) angegeben, die momentan im Februar sechs Stunden hinter uns liegt.

Hier beim Webinar »Five Photos | Five Edits« anmelden.

Mit dem Webinar ist eine gute Vorgehensweise optimal nachvollziehbar und möglicherweise wird man auf Dinge aufmerksam, die einem bisher entgangen sind. Egal ob Einsteiger oder Profi, kann man von dem Webinar wirklich nur profitieren, auch wenn es in englischer Sprache abgehalten wird.

Capture One Tutorials

ahadesign-tutorials-captureone

Darüberhinaus empfehlen wir an dieser Stelle gerne unsere Tutorials zu Capture One, natürlich in deutscher Sprache.

 

Wer Capture One noch nicht kennen sollte, kann sich eine kostenlose Testversion von Capture One herunterladen, welche 30 Tage völlig ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Wer bereits überzeugt ist und ohnehin mit dem Gedanken spielt, sich den RAW-Konverter anzuschaffen, findet hier stets die günstigsten Kaufoptionen für Capture One. Wir weisen laufend auf alle Rabattaktionen hin. Ansonsten sind mit unserem exklusiven Rabattcode AHA10 alle Varianten von Capture One als Dauerlizenz oder im Abo sowie Bundles mit Styles, bei Neuerwerb und beim Upgrade, stets um 10 Prozent günstiger. Ob der Rabattcode bei der Bestellung klein oder groß geschrieben wird, spielt keine Rolle.

Bleibt noch der Hinweis auf unseren kostenfreien Ahadesign-RSS-Feed und auf die Möglichkeit, uns auf Twitter zu folgen. So verpasst man garantiert keine Tutorials und wichtige Neuigkeiten sowie aktuelle Angebote und Rabatte zu Capture One.